Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jan
24

1. Preis für Inklusion im Fernsehen

Preisverleihung mit Dr. Eckart von Hirschhausen

Am 27.1.2012 erwartet München die erste exklusive inklusive Fernsehpreisverleihung – den 1. if award 2012. Insgesamt werden 4 Preise im Gesamtwert von 10.000EUR vergeben. Gäste sind u.a. der bayrische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber, Schauspielerin Franziska Troegner, Regisseur Niko von Glasow und Bundesbehindertenbeauftragter Hubert Hüppe. Stattfinden wird die Veranstaltung im Theaterzelt Das Schloss.

Der Preis
Die abm – arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.v. vergibt erstmals einen Fernsehpreis für herausragende deutschsprachige Fernsehproduktionen, die sich in besonders geeigneter Weise mit dem Thema Inklusion auseinandersetzen: den if award 2012. Inklusion, die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben, betrifft alle und wurde durch die UN-Behindertenrechtskonvention auf eine rechtliche Basis gestellt. Über 50 eingesandte Beiträge im Wettbewerb 2012 beleuchten die Facetten inklusiven Lebens.

Die Preisverleihung
Der Glücksbringer des Abends ist Dr. Eckart von Hirschhausen. Der Moderator, Bestsellerautor und Medizinkabarettist ist durch seine eigene Talk-Show im NDR und seine zahlreichen Bühnenauftritte dem Fernsehpublikum bestens bekannt und übernimmt die Moderation des Abends. Er hat als Arzt in der Kinderneurologie viele Menschen mit Handicap kennengelernt und setzt sich mit seiner Stiftung HUMOR HILFT HEILEN für Humor im Krankenhaus und der Therapie ein.

Der Veranstalter
Die gemeinnützige abm – arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.v. in München ist so intensiv mit den Themen Integration und Inklusion verbunden wie keine andere Produktionsfirma in Deutschland. Seit 1983 realisiert das Unternehmen Dokumentarfilme, Reportagen, Porträts und andere Formate rund um chronische Erkrankungen und Behinderung.

Die abm – arbeitsgemeinschaft behinderung & medien e.v. ist eine Filmproduktion aus München. Sie produziert Dokumentarfilme, Reportagen, Porträts und andere Formate rund um chronische Erkrankungen und Behinderung in einem Team aus behinderten und nicht behinderten Mitarbeitern.

abm – arbeitsgemeinschaft behinderung & medien e.v.
Stefanie Wagner
Bonner Platz 1/V
80803 München
wagner@abm-medien.de
08930799216
http://abm-medien.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»