Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jul
19

Competence Site realisiert Kommunikations-Offensive in der Intralogistik durch aktive Netzwerkarbeit

Nachhaltigkeit und Effizienz in der Intralogistik gehören zusammen

Competence Site realisiert Kommunikations-Offensive in der Intralogistik durch aktive Netzwerkarbeit

Forum Effizienz und Nachhaltigkeit in der Logistik auf der LogiMat 2012

Die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gewinnen in der Intralogistik immer mehr an Bedeutung. „Ökonomisch und ökologisch effizienter“ statt „schneller, höher und weiter“ so die inhaltliche Ausrichtung des Bereiches bereits auf der CeMAT 2011. Damit dies in der Branche auch in der Breite mehr als nur ein Lippenbekenntnis ist, begleiten Competence Site und ihr Branchen-Portal Logistics.de den Wandel in diese Richtung.

Inwiefern haben elektrogetriebene Gabelstapler, energieeffiziente Fördertechnik und wärmeisolierte Tore tatsächlich schon ihren Weg in die Praxisumsetzung gefunden und sind Nachhaltigkeit und Energieeffizienz wirklich mehr als nur ein Marketing-Gag? Über Events mit Top-Experten, Online Roundtables, Interviews engagierter Vertreter der Branche, die Dokumentation von Best-Practice-Beispielen und aktive Netzwerkkampagnen werden Kompetenzen zum Thema gebündelt und Lösungskonzepte in den Markt getragen.

Zielsetzung der Competence Site ist es zu klären, wie im Markt Unternehmer – Kunden und Anbieter – konkret mit dem Thema Nachhaltigkeit und Effizienz in der Intralogistik umgehen. Kann deren inhaltliche Umsetzung auch unter schwierigen Rahmenbedingungen gelingen? Start dieser Kommunikations-Maßnahmen im Rahmen der Offensive „Logistik 2020“ waren u.a. ein Online Roundtable zur CeMAT 2011 und ein Top-Expertenforum auf der LogiMAT 2012. Auf der LogiMAT diskutierten Gunnar Gburek (BME e.V.), Christian Baerwolff (STILL GmbH), Ralph Ehmann (IWL AG), Rainer Buchmann (SSI SCHÄFER Peem GmbH), Dr. Ralf Garlichs (Interroll Group) und Peter Duss (Xelog AG) das Thema offen und kontrovers. Quintessenz der hochkarätigen Runde: Nachhaltigkeit geht nicht ohne Effizienz und umgekehrt. Diese Bedeutung bestätigte auch ein virtueller Roundtable mit 18 Top-Experten zur CeMAT 2011. Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind in der Intralogistik bei weitem kein Marketing-Gag, sondern gelebter fundamentaler Wandel. Die Intralogistik ist der viertgrößte Verbraucher in der Supply Chain. Unternehmen werden es sich auf kurz oder lang einfach nicht leisten können, hier Potentiale zu verschenken.

Competence Site unterstützt die Intralogistik aktiv dabei, Lösungskonzepte aufzuzeigen und in den Markt zu multiplizieren. Diese Maßnahmen der Competence Site bzw. von Logistics.de zeigen beispielhaft auf, wie die Kompetenz einer Branche zusammengeführt werden kann, um schlagkräftig gemeinsam Perspektiven aufzuzeigen und die Umsetzung von Innovationen zu vereinfachen. Mitmachen bei den Initiativen der Competence Site kann jeder aktive Vertreter der Branche. Da jedes Unternehmen mit seinen Ideen, Konzepten und Lösungen nur so stark ist, wie es gelingt, diese am Markt zu platzieren, wird daran auch deutlich, was mit der zukünftigen Neuausrichtung Competence Site als Boost-too.net gemeint ist. „Inhalte werden dann zu nutzbarer Kompetenz, wenn sie auch für die Adressaten, sprich Entscheider, einen „stärkenden“ Mehrwert haben. Diesen Mehrwert schaffen wir durch Vernetzung bzw. die Neuausrichtung als Boost-too.net so für alle Beteiligten“, so Winfried Felser, Gründer und Vorstand der NetSkill AG, dem Unternehmen hinter Competence Site.

2000 als Spin-Off der Fraunhofer-Gesellschaft gestartet, hat sich Competence-Site und ihre Branchen-Portale inzwischen zu einem der führenden Kompetenz-Netzwerke im deutschsprachigen Raum für Fragestellungen aus den Bereichen Management, IT, Produktion, Logistik, Finanzen, Recht und Branchen etabliert.

Unternehmen können über diesen Kanal mit ihrer Kompetenz durch Fachbeiträge, Roundtables und Specials den Markt erschließen. Entscheider und Fachinteressierte wiederum finden an einem Ort vernetzt und klassifiziert alles, was zu ihrem Thema, ihrer Branche oder Region von Interesse ist. Inzwischen verzeichnet Competence-Site über 1.6 Millionen Besucher im Jahr.

Die Competence Site wird in Richtung eines Kooperationsportals neu aufgestellt und trägt zukünftig den Namen Boost-too.net. Das heutige Fachportal bildet die Basis des zukünftigen Kooperationsportals, das alle Nutzer und Partner durch die Zusammenarbeit in ihrem Erfolg stärkt. Der Kooperationsgedanke wird durch die Mobilisierung aller Partner, die gemeinsame Aufbereitung der relevanten Informationen und die umfassende Vernetzung und Verteilung in Richtung der relevanten Netzwerke gelebt. Diese 360 Grad-Vernetzung bei Partnern, Inhalten und Zielgruppen macht den Unterschied aus und sorgt für eine Stärkung des Einzelnen als Teil der Kooperation und des Netzwerks. Ziel von Boost-too.net ist es so, zur Anlaufstelle Nummer 1 zu werden, wenn es um die gemeinsame Lösung von fachlichen Problemen im Netz geht. Ob es um das Finden von Information, die Beantwortung von Fragen oder die ganzheitliche Vermarktung von Wissen, Produkten oder Stellen geht, durch die Vernetzung wird der Erfolg für alle Beteiligten spürbar verbessert.

Kontakt:
NetSkill AG
Dr. Christine Lötters
Salierring 43
50677 Köln
+49 (0) 221 ? 719 48 – 95
c.loetters@netskill.de
http://www.competence-site.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»