Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
27

DAF setzt auf Satelliten-Verbreitung und das Know-how der ORS

Conrad Heberling, österreichischer TV-Manager baut DAF attraktiv aus.

Wien, 27. November 2012 – Ab heute, 27. November 2012, wird DAF (Deutsches Anleger Fernsehen) über den ORS-Satelliten-Transponder 19,2° gesendet. DAF nimmt dabei das stabile und verlässliche Satelliten-Serviceangebot der ORS in Anspruch.

DAF setzt auf Satelliten-Verbreitung und das Know-how der ORS

Mag. Michael Weber, ORS Leiter Sales, Marketing & Communication; Prof. Dr. Conrad Heberling, Vorstandsvorsitzender von DAF; DI Norbert Grill, Geschäftsführer der ORS

Kulmbach, 27. November 2012

DAF setzt auf Satelliten-Verbreitung und das Know-how der ORS

Conrad Heberling, österreichischer TV-Manager baut DAF attraktiv aus.

Wien, 27. November 2012 – Ab heute, 27. November 2012, wird DAF (Deutsches Anleger Fernsehen) über den ORS-Satelliten-Transponder 19,2° gesendet. DAF nimmt dabei das stabile und verlässliche Satelliten-Serviceangebot der ORS in Anspruch.

Der erfolgreiche und erfahrene TV-Manager Prof. Dr. Conrad Heberling ist seit August Vorstandsvorsitzender von DAF (Deutsches Anleger Fernsehen). DAF ist der einzige Wirtschafts- und Finanzsender Deutschlands, der täglich live zehn Stunden aus den Studios und Redaktionen in Frankfurt und Kulmbach sowie direkt von der Deutschen Börse und der New York Stock Exchange berichtet. DAF ist auch Kooperationspartner des Nachrichtensenders N24, der seine Live-Berichte von den Börsen in Frankfurt und New York von den Korrespondenten des DAF vor Ort bezieht.

DAF setzt auf das Know-how der ORS

Prof. Dr. Conrad Heberling formuliert zwei Ziele für DAF: Erstens möchte er den Ausbau der Reichweite und zweitens den Ausbau des Programmes realisieren – damit soll der Sender noch attraktiver werden. Um diesen Zielen einen Schritt näher zu kommen, wird DAF ab heute, 27. November 2012, über den ORS-Transponder 19,2° gesendet.

Prof. Dr. Conrad Heberling, Vorstandsvorsitzender von DAF: „Wir freuen uns, dass wir mit der ORS einen verlässlichen Partner gefunden haben, der auch das Playout in bester Qualität verantworten wird. Die ORS war auch bei der Realisierung des Sendestarts über den neuen Transponder ein wichtiger Partner für uns.“

Mag. Michael Wagenhofer, Geschäftsführer der ORS: „Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Satelliten-Services und unserem erfahrenen Team, möchten wir DAF in den kommenden Jahren umfangreich im Bereich Satelliten-TV servicieren. Mit dem TV-Sender DAF wird das Programm-Portfolio für den TV-Zuseher am deutschsprachigen Markt erweitert.“

Über das DAF Deutsches Anleger Fernsehen:

Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie u.a. über die großen Kabelnetze Unitymedia, Kabel BW, Martens und Wilhelm.Tel frei zu empfangen. Außerdem wird das DAF seit 1. Dezember 2011 über das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, angeboten. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen.

In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen überdies sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 40.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

Das DAF ist Kooperationspartner des Nachrichtensenders N24, der seine Live-Berichte von den Börsen in Frankfurt und New York von den Korrespondenten des DAF vor Ort bezieht.

Börsentäglich berichtet das DAF zehn Stunden live aus den Studios und Redaktionen in Frankfurt und Kulmbach sowie direkt von der Deutschen Börse und der New York Stock Exchange.

Über die ORS-Gruppe:

Die ORS-Gruppe besteht aus der Österreichischen Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) und ihrer Tochtergesellschaft ORS comm GmbH & Co KG (ORS comm). Die ORS entstand Anfang 2005 aus der Sendetechnik des ORF und steht zu 60% im Eigentum des ORF und zu 40% im Eigentum der zur Raiffeisen-Gruppe zählenden Medicur Sendeanlagen GmbH. Die ORS comm steht zu 100% im Eigentum der ORS und erbringt technische Dienstleistungen zur Übertragung von audiovisuellen Mediendiensten und Online-Diensten durch Dritte.

Die ORS-Gruppe zeichnet für Aufbau und Betrieb der technischen Infrastruktur für DVB-T in Österreich verantwortlich. Als Österreichs führender Anbieter für analoge und digitale Rundfunkübertragung betreibt die ORS-Gruppe für ihre Kunden ein weitläufiges Sendernetz an knapp 450 Standorten. Weiters ist die ORS-Gruppe als technisches Dienstleistungsunternehmen im Bereich digitales Satellitenfernsehen tätig. Zu den Kunden von ORS und ORS comm zählen führende Unternehmen aus den Bereichen Fernsehen (z.B. ORF, ATV, PULS 4, ServusTV, gotv, SchauTV, DAF), Hörfunk (z.B. Ö1, Ö2, Ö3, Kronehit Radio, Lounge FM), Mobilfunk (z.B. A1, Orange, tele.ring) und Energie (z.B. EVN)

Kontakt Presse:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-14

Kontakt ORS:
Mag.Michael Weber
ORS Leiter Sales, Marketing & Kommunikation
0043-664-627 89 06
michael.weber@ors.at

Agentur trummer + team GmbH:
Mag. Silke Ploder
0043-1-234 75 75-20
silke.ploder@trummerundteam.at

Über das DAF Deutsches Anleger Fernsehen:

Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie u.a. über die großen Kabelnetze Unitymedia, Kabel BW, Martens und Wilhelm.Tel frei zu empfangen. Außerdem wird das DAF seit 1. Dezember 2011 über das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, angeboten. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen überdies sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 40.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

Das DAF ist Kooperationspartner des Nachrichtensenders N24, der seine Live-Berichte von den Börsen in Frankfurt und New York von den Korrespondenten des DAF vor Ort bezieht.

Börsentäglich berichtet das DAF zehn Stunden live aus den Studios und Redaktionen in Frankfurt und Kulmbach sowie direkt von der Deutschen Börse und der New York Stock Exchange.

Kontakt:
DAF Deutsches Anleger Fernsehen
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
09221 9051-671
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»