Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jul
22

Ein kostbares Stück Erinnerung an den Papstbesuch im Eichsfeld

In etwa zwei Monaten besucht Papst Benedikt XVI. Deutschland – auch das Eichsfeld darf sich auf den Pontifex freuen. Die Autoren Reiner Schmalzl und Thomas Müller von der Thüringer Allgemeine widmen diesem Ausnahmeereignis ein ganzes Buch.
Ein kostbares Stück Erinnerung an den Papstbesuch im Eichsfeld

Papst Benedikt XVI. kommt im Herbst 2011 nach Deutschland und besucht nicht nur Berlin, Freiburg und Erfurt, sondern auch das Eichsfeld. Das Eichsfeld bezeichnet eine historische Landschaft, die sich über das nordöstliche Hessen zwischen Harz und Werra und den Gegenden des nordwestlichen Thüringens und südöstlichen Niedersachsens erstreckt. An der ältesten Wallfahrtsstätte im Eichsfeld – der Etzelsbachkapelle zwischen Heiligenstadt und Duderstadt – wird Papst Benedikt XVI. am 23. September 2011 einen Gottesdienst feiern. Tausende Gläubige werden erwartet – ein absolutes Jahrtausendereignis für das Eichsfeld.

Aus diesem Anlass schrieben Reiner Schmalzl und Thomas Müller von der Thüringer Allgemeine das Buch: “Der Papst im Eichsfeld – Wie wir Benedikt XVI. in unser Land holten”. Da die beiden Journalisten während der sechsjährigen Entwicklung und Entstehung des Papstbesuches hautnah jeden Schritt mit verfolgten, entstand mit diesem Buch eine abwechslungsreiche Chronik. Der Papstbesuch in Etzelsbach – niemals zuvor hat sich ein Buch ausschließlich mit dem Papst und dem Eichsfeld beschäftigt.

Historische Verbindungen des Eichsfelds zu anderen Päpsten erarbeitete Reiner Schmalzl extra für diese Chronik. Die manchmal schwierige Entwicklung des Papstbesuches wurde genau dokumentiert. Viele Menschen kamen im Vorfeld zu Wort und auch kritische Stimmen, z.B. über den Bau einer Papststraße, haben die Autoren in ihre Chronik aufgenommen.

Die Trauer über den Tod Johannes Pauls II., die mit viel Hoffnung behaftete Einladung an den neuen Papst Benedikt XVI. , die Sanierungspläne für Burg Scharfenstein als potenziellen Besuchsort und die überraschende Entscheidung für die Etzelsbachkapelle – Reiner Schmalzl und Thomas Müller haben mit ihrem Buch ein kostbares Werk erschaffen. Für die Menschen aus dem Eichsfeld und weit über die Grenzen des Bistums Erfurt hinaus, wird diese Chronik eine wertvolle Erinnerung an den Papstbesuch in ihrer Region sein.

“Der Papst im Eichsfeld – Wie wir Benedikt XVI. in unser Land holten” von Reiner Schmalzl und Thomas Müller ist im Verlag Atelier Veit erschienen. Das Buch umfasst 96 Seiten und ist bebildert. Die ISBN lautet: 978-3-9811739-6-3. Versandkostenfrei zu bestellen unter www.papst-benedikt-im-eichsfeld.de.
Wir sind ein moderner Verlag für Regional- und Zeitgeschichte, unterstützen Autoren beim Schreiben und Verlegen ihres Buches. Sprechen Sie uns an – schreiben Sie mit uns Ihr Buch!

Atelier Veit, Nordhausen
Markus Veit
Stolberger Straße 5
99734 Nordhausen
(0 36 31) 47 36 74
www.papst-benedikt-im-eichsfeld.de
info@atelier-veit.de

Pressekontakt:
IFORC – Solutions
Mike Hatzky
Stolberger Str. 26
99734 Nordhausen
information@iforc.de
03631-895662
http://www.iforc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»