Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Mrz
14

Endlich mal richtig werben

WAY TO WIND: Windmarketing für Unternehmen – Ökologie schafft Image

Endlich mal richtig werben

(NL/3153474003) Neue Konzepte zur dezentralen Energiegewinnung verbunden mit ökologischer Unternehmenskommunikation damit geht die WAY TO WIND GmbH & Co. KG mit Sitz in Kall/Eifel jetzt an den Start. Der Full-Service-Dienstleister für Windmarketingprojekte bietet ab sofort nachhaltige Lösungen, mit denen Unternehmen zum Klimaschutz beitragen und gleichzeitig ihr grünes Engagement kommunikativ nutzen.

Kreativ, inspirierend, ganzheitlich das ist die Nachhaltigkeits-Kommunikation von WAY TO WIND. Mit ihr profitieren Unternehmen mehrdimensional: Sie positionieren sich als innovative, verantwortungsvolle Pioniere, produzieren ihren eigenen Strom und schonen die Umwelt. Dahinter stehen Smart-Windanlagen und Konzepte, die ebenso umfassend wie durchdacht sind und passgenau auf das Unternehmen, seine Positionierung und Zielgruppen zugeschnitten sind. Die Energiewende kann nur mit neuen Rezepten gelingen, erklärt Axel Reinbold, Geschäftsführer von WAY TO WIND, wir machen das Thema Nachhaltigkeit mit einer innovativen Idee erlebbar.

Kleinwindanlagen produzieren sauberen Strom das ist nichts Neues. Eine Innovation sind aber die Smart-Windanlagen von WAY TO WIND: ungewöhnliche, auffallende Werbeträger, die sauberen Strom produzieren. Statt auf herkömmlichen Außenwerbeflächen wie Plakaten oder Fahnen können Unternehmen nun auch auf ihren eigenen Windkraftanlagen werben. Gleichzeitig handeln sie autark, machen sich unabhängig von steigenden Strompreisen und machen ihr Engagement für den Umweltschutz sichtbar. Um beide Effekte dezentrale Stromgewinnung und Marketing möglichst effektiv nutzen zu können, werden die Anlagen und die begleitende Kommunikation genau an die Bedürfnisse jedes einzelnen Unternehmens angepasst.

Windmarketingprojekte eignen sich für die unterschiedlichsten Unternehmen wie Filialisten, Sportstätten, Messen und Flughäfen, ebenso für die Industrie. WAY TO WIND begleitet die Unternehmen während des gesamten Prozesses mit Know-how und Ideen: Die erfahrenen Spezialisten kümmern sich um Windmessung, Projektierung sowie die Auswahl und Montage der Anlage. Passend zur Branche und zum Unternehmen liefern sie außerdem neue, durchdachte Ideen für die richtige Kommunikation. Ebenso gehören die Finanzierung und Wartung der Anlagen zum Angebot.

WAY TO WIND hat unterschiedliche Windkraftanlagen verschiedener Hersteller im Portfolio. Bei allen handelt es sich um sogenannte Kleinwindanlagen mit unter 50 KW Spitzenleistung. Der große Vorteil: Diese benötigen kein oder nur ein vereinfachtes Genehmigungsverfahren für Industrie- oder Mischgebiete, was eine schnelle und reibungslose Umsetzung ermöglicht. Alle Anlagen sind extrem wirtschaftlich und langlebig, also eine im besten Sinne nachhaltige Investition. Um die Windanlagen als Marketinginstrument nutzen zu können und den Imagegewinn zu maximieren, werden sie aufmerksamkeitsstark gestaltet natürlich immer gemäß des Corporate Designs des jeweiligen Unternehmens.

Entwickelt wurde das Konzept von einem interdisziplinären Team aus Ingenieuren, Marketingspezialisten und Kaufleuten. Axel Reinbold erläutert: Entstanden ist die Idee schon vor zwei Jahren, nun ist sie endlich marktreif und daran haben viele Spezialisten mitgearbeitet. Hinter WAY TO WIND stehen neben Axel Reinbold die Inhaber und Geschäftsführer von PE Becker Architekten Ingenieure (Kall, Eifel) und der MSH AND MORE Werbeagentur (Köln).

Über WAY TO WIND
WAY TO WIND vertreibt Windkraftanlagen, sogenannte Kleinwindanlagen, mit individuellem Werbekonzept. Damit können Unternehmen mit Windenergie eigenen Ökostrom produzieren, gleichzeitig wird die Anlage als Werbefläche genutzt. So profitieren die Unternehmen dreifach: Sie senken ihre Energiekosten, nutzen ein innovatives Werbekonzept und verbessern ihr Image, indem sie ihr nachhaltiges Handeln sichtbar machen.

WAY TO WIND im Internet
Website: www.waytowind.de
Facebook: www.facebook.com/waytowind
Google : plus.google.com/103825563391883822865
Twitter: twitter.com/windmarketing

Bei Fragen und Interviewwünschen kontaktieren Sie bitte das betreuende Pressebüro:

neurohr & andrä GbR
Kerstin Neurohr & Franziska Immel-Andrä
Dillenburger Str. 75
51105 Köln
Tel.: 0221 / 82 91 880, Fax: 0221 / 82 91 881
E-Mail: neurohr@na-komm.de, andrae@na-komm.de
Internet: www.na-komm.de

Kontakt:
neurohr & andrä
Franziska Immel-Andrä
Dillenburger Straße 75
51105 Köln
0221 / 8291880
wtw@na-komm.de www.waytowind.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»