Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jul
03

Erforscht aber unterdrückt

Wissen, das Sie und die Menschheit retten kann

Erforscht aber unterdrückt

Zur Buchbesprechung:
http://www.dr-schnitzer.de/gesundheit-getreide-welternaehrung.htm

Die heutige Menschheit wird beherrscht, unterdrückt und ausgebeutet von nationalen und globalen Macht- und Wirtschaftsinteressen. Den Herrschenden ist das Wohlergehen der Menschen dermaßen gleichgültig, dass sie sich gegenüber Anfragen und Vorschlägen auch von Forschern aus dem Volk hermetisch abgeriegelt haben. Der Informationsfluss ist eine Einbahnstraße von Oben nach Unten.

Diejenigen, die das Sagen haben, haben weder das Wissen noch den Willen, die von ihnen verursachten Probleme zu überwinden. Und Jene, die das Wissen haben, wie die Probleme zu lösen sind, haben nichts zu sagen.

Das herrschende Establishment bedient sich zur Sicherung seiner Macht zahlloser dienstbarer Geister in allen Informations-, Unterrichts- und Ausbildungskanälen und einer jetzt rasch zunehmenden Zensur, um trotz teilweise durchsickernder Wahrheiten die Kontrolle zu behalten.

Eines der am strengsten gehüteten Geheimnisse ist die Antwort auf die Frage, warum bei immer weiter steigenden sogenannten ‚Gesundheitskosten‘ die Krankheiten nicht etwa weniger werden, sondern ebenfalls weiter zunehmen und immer mehr in schwere Degenerationskrankheiten ausarten.

Dieses Buch – es ist spannender zu lesen als ein Krimi – deckt das Geheimnis auf. Die Forscher, die es untersucht haben, berichten darin mit ihren eigenen Worten, wie sie die Zusammenhänge herausgefunden haben. Bis auf den Herausgeber lebt keiner von ihnen mehr.

Die Anwendung dieser Forschungsergebnisse kann eine ganze Reihe heutiger Probleme der Menschheit lösen. Chronische Krankheiten und Degeneration können überwunden werden, ebenso der Hunger, an dem etwa 1 Milliarde Menschen leiden. Die Massentierhaltung kann beendet werden wie die Nitratverseuchung der Böden und des Trinkwassers durch deren Fäkalien und die Abholzung der Regenwälder für den Anbau der benötigten Massen an Tierfutter.

Von den herrschenden Machtstrukturen kann keine Nutzanwendung dieser Forschungsergebnisse erhofft werden. Deshalb ist es um so wichtiger, Dass Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde sich dieses Wissen zu eigen machen und nutzen – zumal nicht sicher ist, ob dieses Buch in einer weiteren Auflage nachgedruckt werden kann.

Deshalb sichern Sie sich am besten jetzt gleich ein Exemplar.

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration. Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»