Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Sep
26

Eutelsat-Satellit ATLANTIC BIRD? 7 erfolgreich von Sea Launch in den Orbit befördert

Erhöhung der Kapazitäten auf der Schlüsselposition 7° West für den Mittleren Osten und Nordafrika

Paris, Köln, 24. September 2011 – Der Satellit ATLANTIC BIRD? 7 der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) wurde in internationalen Gewässern mit einer Zenit-3SL Rakete von der Sea Launch AG von einer im Pazifischen Ozean positionierten Odyssey Startplattform aus erfolgreich in den Orbit befördert.

Die Startrakete hob am Samstag, 24. September, um 20:18 GMT/UTC (22:18 MEZ) mit dem von Astrium gebauten 4,6 Tonnen schweren Satelliten ab. Nach einer Flugzeit von einer Stunde und sieben Minuten trennte sich der Satellit im geosynchronen Transferorbit von der Zenit-3SL. Eutelsat nahm dann innerhalb von drei Stunden über den eigenen Teleport in Rambouillet die Solarsegel in den partiellen Betrieb.

ATLANTIC BIRD? 7 bringt hochwertige Ressourcen zur Schlüsselposition 7° West, die fast 30 Millionen Haushalte in Nordafrika und im Mittleren Osten mit arabischen und internationalen TV-Programmen versorgt. Eutelsat betreibt diese Position in enger Zusammenarbeit mit dem ägyptischen Satellitenunternehmen Nilesat, das dort ein eigenes System mit drei Satelliten steuert.

Ingenieure von Eutelsat und Astrium steuerten bereits erste frühe Flugmanöver im Orbit. So zirkularisierten sie den Satelliten und nahmen die Antennen in den Betrieb. ATLANTIC BIRD? 7 durchläuft nun eine Reihe von Tests im Orbit. In der zweiten Oktoberhälfte stellt Eutelsat den Satellit dann auf die Position 7° West, wo dieser die vom dort positionierten Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD? 4A übertragenen 370 TV-Programme in SD- und HD-Qualität übernehmen soll. Mit bis zu 50 Transpondern, elf mehr als ATLANTIC BIRD? 4A, eröffnen sich neue Geschäftsgelegenheiten in Märkten mit hohem Wachstum. Zwei Hochleistungsbeams leuchten den Mittleren Osten und Nordafrika hervorragend aus.
Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme von ATLANTIC BIRD? 7 übernimmt ATLANTIC BIRD? 4A auf einer alternativen Position neue Aufgaben und bleibt dort vollständig im wirtschaftlichen Betrieb.

Zum Start und den ersten Flugmanövern sagte Eutelsat-CEO Michel de Rosen: „Wir freuen uns, das sich ATLANTIC BIRD? 7 auf seinem Weg zur Position 7° West befinde. Unser Dank gilt Sea Launch, Energia Logistics und RSC Energia für einen präzise durchgeführten Start. Dieser neue Satellit bietet uns Freiraum für den weiteren Ausbau auf einer der am schnellsten wachsenden TV-Positionen von Eutelsat für die dynamischen Märkte in Nordafrika und im Mittleren Osten. Zugleich unterstreicht dieser unsere Ambition, langfristig für die TV- Märkte in diesen Regionen einzutreten und dabei mit Schlüsselspielern zusammenzuarbeiten, um erstklassige Dienste anzubieten.
Der heutige Start markiert zudem den nächsten Schritt des signifikanten Ausbauprogramms von Eutelsat im Orbit. Der Start unseres Satelliten W3C ist für kommenden Monat geplant. Weitere fünf Satelliten sollen bis Anfang 2014 folgen und unsere Ressourcen im Orbit um 20% erhöhen.“

ATLANTIC BIRD? 7 basiert auf der Plattform Eurostar E3000, hat eine erwartete Lebensdauer von über 15 Jahren und ist der 20. Satellit, den Eutelsat bei Astrium bestellte.

Photos vom Start sind unter folgendem Link erhältlich:
http://www.eutelsat.com/img/AB7_launch_photos.zip

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Zum 30. Juni 2011 übertrug Eutelsat mehr als 3.800 TV-Kanäle in mehr als 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat über 700 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern.

Für weitere Informationen: www.eutelsat.com, www.eutelsat.de

Investor Relations:
Lisa Sanders Finas
Tel: + 33 1 53 98 3092
Léonard Wapler
Tel. : +33 1 53 98 31 07
email: investor@eutelsat-communications.com

Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888

http://www.eutelsat.de
voconnor@eutelsat.fr

Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
+ 49 (0) 2261 994 2395
http://www.fuchsmc.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»