Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Sep
29

Eutelsat und VIVACOM unterzeichnen Vertriebsabkommen für satellitengestützten Breitbanddienst Tooway? in Bulgarien

Paris, Sofia, Köln, 29. September 2011 – Die Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute den Abschluss eines Abkommens ihrer Breitbandtochter Skylogic mit dem führenden bulgarischen Anbieter von Telekommunikationsdiensten VIVACOM für den Vertrieb des satellitengestützten Breitbanddienstes Tooway? gemeldet. VIVACOM will den über den Eutelsat-Satelliten KA-SAT bereitgestellten High-Speed Breitbanddienst in Bulgarien landesweit Haushalten und Unternehmen mit Sitz abseits terrestrischer oder funkgestützter Netze anbieten.

Kunden von VIVACOM erhalten mit Tooway? einen zuverlässigen und schnellen Internetzugang. Sie können mit dem Dienst Daten mit bis zu 10 Mbit/s Geschwindigkeit aus dem Internet herunterladen und eigene Daten mit bis zu 4 Mbit/s schnell versenden. Das Potential für Internet via Satellit in Bulgarien ist groß. In den ländlichen Gebieten und in den Randlagen der Städte gibt es fast eine Million Haushalte, die keinen Zugang zu terrestrischen oder funkgestützten Netzen haben. VIVACOM will den Dienst zu Preisen ab 39 Bulgarische Leva (19,90EUR) im Monat anbieten.

„Der satellitengestützte Breitbanddienst Tooway? ist der jüngste Zugang zu unserem breiten Portfolio an Telekommunikationsdiensten“, sagte Simeon Donev, Direktor Produkte und Dienste VIVACOM. „Durch den Start positioniert sich VIVACOM im bulgarischen Markt als erster Anbieter von Internetdiensten mit einer 100-prozentigen nationalen Abdeckung. Zugleich ist es erstmals möglich, Nutzer in Regionen mit begrenzten Reichweiten der Telekommunikations-Infrastrukturen zu erreichen. Dies ist ein echter Durchbruch für die Internetlandschaft in Bulgarien.“

„Tooway? ist die ideale satellitengestützte Breitbandlösung für die Ergänzung terrestrischer Breitbanddienste. Wir freuen uns daher, das VIVACOM als führender Anbieter moderner Telekommunikationsdienste in Bulgarien dessen Leistungsstärke und Potential erkannt hat“, ergänzte Arduino Patacchini, CEO Skylogic. „Tooway? bringt von der digitalen Spaltung betroffenen Nutzern einen High-Speed Internetzugang. In diesem Geist freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit VIVACOM, damit Breitband für alle zur Realität in Bulgarien werden kann.“

Die Tooway? Lösung besteht aus einer kleinen Satellitenantenne und einem Modem, das via Ethernet an den Rechner angeschlossen wird und dem Nutzer einen Internetzugang ohne Telefonleitung ermöglicht. Der im Mai 2011 gestartete Dienst wird über den innovativen Eutelsat-Satelliten KA-SAT bereitgestellt. Mit einem Datendurchsatz von über 70 Gbit/s gilt KA-SAT als derzeit leistungsstärkster Satellit der Welt. Europas erster sogenannter High-Throughput Satellite (HTS) steht zugleich für eine neue Ära wettbewerbsfähiger, preiswerter satellitengestützter Dienste für Haushalte und Unternehmen in ganz Europa und im Mittelmeerraum. Der Satellit bildet den Eckpfeiler einer neuen Satelliteninfrastruktur mit acht über Europa verteilten Bodenstationen, die über einen Glasfaserring an den Internet Backbone angeschlossen sind.

VIVACOM
VIVACOM ist die Marke des bulgarischen Telekommunikationsunternehmens AD (BTC). Das Unternehmen bietet ein Vollsortiment an Telekommunikationsdiensten – Festnetztelefonie, mobile Telefonie, Breitbandinternet und Datenübertragungen. Es betreibt in Bulgarien die am besten entwickelte Telekommunikationsinfrastruktur. Die Dienste von VIVACOM werden landesweit über ein Vertriebsnetz von 200 Niederlassungen und Händlern angeboten.

Weitere Informationen über VIVACOM, Produkte und Dienste: www.vivacom.bg

PR and Corporate communications VIVACOM
T: +35 9 2 949 46 24
E: pr@vivacom.bg
W: www.vivacom.bg

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Zum 30. Juni 2011 übertrug Eutelsat mehr als 3.800 TV-Kanäle in mehr als 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat über 700 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern.

Für weitere Informationen: www.eutelsat.com, www.eutelsat.de

Investor Relations:
Lisa Sanders Finas
Tel: + 33 1 53 98 3092
Léonard Wapler
Tel. : +33 1 53 98 31 07
email: investor@eutelsat-communications.com

Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888

http://www.eutelsat.de
voconnor@eutelsat.fr

Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
+ 49 (0) 2261 994 2395
http://www.fuchsmc.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»