Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Feb
07

Ex-Geheimagent Leo Martin im Kreuzverhör mit Thorsten Otto

Bayern 1 Radio, Blaue Couch, 07.02.2019, 19 Uhr (danach als Potcast)

Ex-Geheimagent Leo Martin im Kreuzverhör mit Thorsten Otto

Thorsten Otto (links), Leo Martin, Ex-Geheimagent, Kriminalist & Bestsellerautor

NOCH NIE WAR EIN JOURNALIST NÄHER AN LEO MARTIN!

Normalerweise ist es Ex-Geheimagent und Vernehmungsexperte Leo Martin, der die Fragen stellt. Heute tauscht er die Rollen und wird von Kultmoderator Thorsten Otto ins Kreuzverhör genommen.

Thorsten Otto entlockt Leo Martin Geheimnisse aus seiner Zeit als Agent. Was ist spannender – Kino oder Realität? Wie wird man Agent? Wie gewinnt man Vertrauen? Wie lernt man Menschenkenntnis? Und vor allem … was ist Leo Martin wirklich für ein Mensch??? Was sagt er zu seinen Spiegel-Bestsellern? Was ist Sprachprofiling?

Beide sehen sich zum zweiten Mal. Leo Martin war bereits vor Jahren in der Sendung „Mensch Otto“ (Bayern 3) zu Gast. Das damalige Gespräch war in den Top 5 der meist gehörten Podcasts aus über 2.000 Sendungen!

Zur Person:

Leo Martin hat Kriminalwissenshaften studiert und war dann zehn Jahre lang für den deutschen Inlandsgeheimdienst im Einsatz. Sein Spezialauftrag war das Anwerben und Führen von Informanten. Dazu musste er das Vertrauen von Menschen gewinnen, die an einem Kontakt zu ihm auf den ersten Blick kein Interesse hatten.

Interviewanfragen:

Sollten Sie redaktionelle Inhalte zum Thema Vertrauen/V-Männer/Geheimdienste suchen kontaktieren Sie uns gerne. Leo Martin steht Ihnen auch gerne für Expertenmeinungen Leo Martin, Interviews, Vorträge, Foren, etc. zur Verfügung.

Spiegel-Bestseller:

Leo Maritn ist Autor von drei Spiegel-Bestsellern zum Thema Menschenkenntnis. Sein aktueller Titel: „Ich krieg dich! Die Kunst, Menschen zu gewinnen. Ein Ex-Agent verrät die besten Strategien.“ Fordern Sie jetzt ein Rezensionsexemplar an!

Bayern 1 – Blaue Couch

Leo Martin

Leo Martin hat Kriminalwissenschaften studiert und war zehn Jahre lang für den deutschen Geheimdienst im Einsatz. Sein Spezialauftrag war das Anwerben und Führen von Informanten. Heute überführt er als Geschäftsführer des Institutes für Forensische Textanalyse Täter, die Unternehmen anonym angreifen, bedrohen oder erpressen ( www.forensische-textanalyse.de).

Kontakt
Leo Martin
Leo Martin
Edelweissstrasse 5
81541 München
00491621367423
info@leo-martin.de
http://www.leo-martin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»