Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Aug
12

flyeralarm design award: Underdog 2012 gesucht

Der Preis für die besten Anzeigen für gemeinnützige Organisationen geht in die nächste Runde / Neue Rubrik „Underdog“ richtet sich vor allem an weitgehend unbekannte Organisationen / Underdog-Bewerbungen bis 30. September 2011
flyeralarm design award: Underdog 2012 gesucht

Würzburg, 12. August 2011. Der flyeralarm design award geht ab sofort in die dritte Runde und wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. Wie im vergangenen Jahr werden ab November Anzeigen für gemeinnützige Organisationen gesucht – mit einer Neuerung: Erstmals wird in diesem Jahr der „Underdog“ an den Start gehen. In dieser Kategorie soll eher unbekannten sozialen Institutionen und Vereinen zu mehr Aufmerksamkeit verholfen werden. Die Bewerbungen können bis 30. September 2011 eingereicht werden unter:

www.flyeralarm-design-award.de/underdog/bewerbungen

Anschließend können Fans auf der facebook-Seite des flyeralarm design award abstimmen und ihren „Underdog 2012“ wählen.
„Gemeinnützige Organisationen, soziale Institutionen und Einrichtungen helfen Not und Leid in vielen Bereichen zu lindern. Aber gerade junge, unbekannte beziehungsweise kleine Organisationen, die nicht im Licht der Öffentlichkeit stehen, brauchen Unterstützung. Das wollen wir mit dem Underdog erreichen: Mehr Aufmerksamkeit und Förderung für die tolle Arbeit dieser Institutionen“, sagt Tanja Hammerl, Geschäftsführerin der flyeralarm GmbH.

Preise in Höhe von 12.500 Euro winken

Der Underdog wird als fünfte Rubrik beim flyeralarm design award eingeführt. Vom 1. November 2011 bis 15. Januar 2012 sind unter dem Motto „Zukunft schenken“ Designer, Grafiker, Studenten und alle anderen Kreativen aufgerufen, Werbeanzeigen für karitative Einrichtungen zu gestalten.

Neben dem „Underdog“ stehen die Kategorien „Mensch“, „Tier“, „Umwelt“ sowie der Verein der flyeralarm-Mitarbeiter, „Standpunkt e.V.“, zur Auswahl. Die Gewinner erhalten Preise in Höhe von insgesamt 12.500 Euro. Jede Einreichung ist mit einem Beitrag von zehn Euro verbunden, die zu einhundert Prozent an die Einrichtungen fließt. Die Preisverleihung findet im März 2012 in Würzburg statt.

Mehr Informationen zum flyeralarm design award 2012 finden Sie unter:
www.flyeralarm-design-award.de

Die flyeralarm GmbH ist Europas größte Online-Druckerei mit Sitz in Würzburg. Das stark expandierende Unternehmen hat sich auf die Herstellung, Weiterverarbeitung und den Vertrieb von Druckprodukten spezialisiert. Zum Portfolio gehören Drucksachen aller Art – vom Flyer bis zum fest gebundenen Buch. Derzeit hat flyeralarm vier Produktionsstandorte: Würzburg, Greußenheim bei Würzburg, Klipphausen bei Dresden und Kesselsdorf (Wilsdruff). Der Druckspezialist bearbeitet täglich bis zu 10.000 Aufträge und erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro. flyeralarm wurde im Jahr 2002 gegründet und hat inzwischen 1.300 Mitarbeiter. International ist das Unternehmen in Großbritannien, Italien, Österreich, Polen, Spanien und den Niederlanden tätig.

flyeralarm GmbH
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
presse@flyeralarm.de
0931-465840
http://www.flyeralarm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen