Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
29

NRW-Lokalradios starten am 1. Advent in die Hochphase der Aktion Lichtblicke

Hörer können ab Dienstag zu Gunsten der Hilfsaktion tolle Objekte bei diesjähriger Kalaydo-Auktion ersteigern

(ddp direct)Oberhausen, 25. November 2011: Am kommenden Wochenende beginnt die von vielen Menschen sehnlichst erwartete ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit. Pünktlich zum ersten Advent startet auch die Aktion Lichtblicke e.V. in die Hochphase ihrer 14. Spendensaison. Ab Sonntag, 27. November 2011, steht das Programm der NRW-Lokalradios wieder ganz unter dem Motto Lichtblicke Weil Menschen Hoffnung brauchen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche berührende Schicksale von Kindern und deren Familien, über die die NRW-Lokalradios im Programm intensiv berichten werden.

Da die finanzielle Not von Kindern und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen ungebrochen hoch ist, freut sich die Aktion Lichtblicke e.V. über jede kleine und große Spende. Wer sich gerne an der Hilfsaktion beteiligen möchte, kann seine Spende unter der Nummer 01805/0 80 580 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz der deutschen Telekom, max. 42 Cent/Min. vom Handy) abgeben. Das Lichtblicke-Callcenter ist ab dem 27. November 2011 unter der Woche und an den Wochenenden von 8.00 bis 18.00 Uhr besetzt. Am großen Lichtblicke-Spendentag am 23. Dezember 2011 nimmt das Lichtblicke-Team von 6.00 bis 20.00 Uhr die Spenden entgegen. Wer seine Spende lieber im Internet abgeben möchte, findet unter www.lichtblicke.de alle notwendigen Informationen.

Im Advent ist es zu einer lieb gewordenen Tradition geworden, dass Lichtblicke eine Auktion startet. Zu Gunsten der Hilfsaktion werden auch in diesem Jahr wieder mit dem Kooperationspartner Kalaydo.de zahlreiche Objekte und außergewöhnliche Erlebnis-Gutscheine versteigert, die es so in keinem Geschäft zu kaufen gibt. Seit Jahren unterstützen zahlreiche Prominente aus dem Musik-, Show- und Sportbusiness sowie Unternehmen diese Spendenaktion, indem sie persönliche Gegenstände signieren oder besondere Erlebnisgutscheine stiften.

In diesem Jahr hat die Aktion Lichtblicke e.V. erstmals zwei Vorabversteigerungen initiiert. Zum einen wurden 2 x 2 Tickets für das exklusive Herbert-Grönemeyer-Konzert im Schauspielhaus in Bochum versteigert, für das es keine Tickets im freien Vorverkauf gab. Zum anderen konnten die Hörer auf eine spektakuläre Reise nach Rio de Janeiro mit VIP-Tickets für das David Guetta-Silvester-Konzert an der berühmten Copacabana bieten. Beide Vorab-Auktionen brachten insgesamt 8.245,– Euro für die Aktion Lichtblicke ein.

Am kommenden Dienstag, 29. November 2011, startet dann ab 10.15 Uhr die traditionelle Lichtblicke-Kalaydo-Auktion in der Adventszeit. Im Angebot sind über 50 tolle Objekte und Erlebnisgutscheine, die bis zum 6. Dezember 2011 ersteigert werden können.

Ein Highlight ist mit Sicherheit das Wohnzimmer-Konzert mit Thomas Godoj. Mit seiner Band besucht der DSDS-Gewinner von 2008 den Höchstbietenden privat zu Hause und spielt live und unplugged für ihn und max. 30 seiner besten Freunde gemeinsame Fotos und Autogramme inklusive. Mit von der Partie ist darüber hinaus das Moderatoren-Team der NRW-Lokalradios Monique van Schijndel und Tony Kaufmann , das den beliebten Musiker vor seinem außergewöhnlichen Auftritt ankündigen wird.

Ruhrgebiet-Fans kommen bei diesem einzigartigen Objekt mit Sicherheit ins Schwärmen: Im November 2011 haben die NRW-Lokalradios Herbert Grönemeyer zurück in seine Heimat Bochum zu einem exklusiven Radiokonzert ins Schauspielhaus geholt. Bei einem Round-Table-Interview im Vorfeld dieses Konzerts hat Herbert Grönemeyer ein original RUHR.2010 Kulturhauptstadt Europas-Hinweisschild für die Aktion Lichtblicke signiert.

Für Technik-Affine ist ein Simulator-Flug in einem A320 mit Sicherheit eine spannende Sache. Der Höchstbietende kann hier mit neun Freunden einsteigen, abheben und auf über 10.000 Flugplätzen auf der Welt wieder landen. Der Kapitän des Fluges ist dabei kein geringerer als Kaya Yanar. Wie flugsicher der beliebte Comedian ist, wird sich erst noch herausstellen. Deshalb werden Autogrammwünsche auch vor dem Flug erfüllt. Darüber hinaus wartet noch ein absolutes Highlight auf den Höchstbietenden und seine Freunde: In einem original Cessna 172-Flugsimulator können Sie Starten und Landen üben, bevor Sie in eine richtige Cessna steigen und dort das Gelernte mit einem erfahrenden Fluglehrer umsetzen können.
Wer es lieber etwas sportlicher mag, für den hat die Aktion Lichtblicke e.V. noch ein Treffen mit dem deutschen Ex-Weltmeister im Halbschwergewicht Henry Maske im Angebot. Mit ihm zusammen bekommt der Höchstbietende eine individuelle Führung durch das Deutsche Sport und Olympia Museum in Köln. Im Rahmen der Führung steht der Gentlemen natürlich noch bei einer Tasse Kaffee für Fragen, Fotos und Autogramme zur Verfügung.
Das ist nur ein kleiner Auszug dessen, was bei der Lichtblicke-Auktion im Angebot ist. Wer noch keine Idee hat, was in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen könnte und noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk ist, der sollte auf jeden Fall ab Dienstagvormittag einen Blick auf die verschiedenen Auktionen werfen. Interessierte gelangen über die Website www.lichtblicke.de zur Auktionsseite bei Kalaydo.

Prominente Unterstützung hat Lichtblicke auch von Sunrise Avenue bekommen. Die erfolgreiche finnische Band stellt ihren aktuellen Song Somebody Help Me in diesem Jahr als offiziellen Lichtblicke-Song zur Verfügung. Dafür wurde eigens die erste Strophe des Songs für die Spendenaktion umgetextet: Wir engagieren uns viel für wohltätige Zwecke wie z.B. kostenlose Konzerte für Kinder. Das macht uns viel Spaß. Wir haben uns Lichtblicke ganz genau angeschaut und wir finden, sie tun wirklich eine Menge für die Kinder aus NRW und unser Song passt dazu sehr gut, so Frontmann Samu Harber. Diese exklusive Lichtblicke-Version gibt es nicht zu kaufen, sondern ausschließlich im Programm der NRW-Lokalradios zu hören.

Der Höhepunkt der diesjährigen Lichtblicke-Aktion findet dann am Freitag, 23. Dezember 2011, statt. Am traditionellen Lichtblicke-Spendentag berichten die NRW-Lokalradios den ganzen Tag über die Hilfsaktion und stellen ihr Programm ganz in den Dienst der guten Sache.

Allgemeine Informationen zu der Aktion Lichtblicke e.V., Bildmaterial sowie den aktuellen Spendenstand finden Sie unter www.lichtblicke.de.
—————————————————————————————————————————————————

Die Aktion Lichtblicke e.V. wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Spendenaktion der radio NRW GmbH, des Verbandes Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW, der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen. Unter der Schirmherrschaft von Udo Kraft, Ehemann der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin, wird mit der Spendenaktion Lichtblicke Not leidenden Kindern und Familien in NRW schnell und unbürokratisch geholfen. Besondere Berücksichtigung bei dieser Spenden-Kampagne finden Familien, die in eine aussichtslose Misere geraten sind und dringend finanzielle Unterstützung benötigen, um ihren Lebensalltag meistern zu können. Die Aktion Lichtblicke e.V. trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mt4axc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/radio/nrw-lokalradios-starten-am-1-advent-in-die-hochphase-der-aktion-lichtblicke-39571

radio NRW GmbH
Annette Schmiedel
Essener Straße 55
46047 Oberhausen
an.schmiedel@radionrw.de
0208/85 87-115
http://shortpr.com/mt4axc

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»