Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
20

Pakistanischer Botschafter im Journalistenzentrum Deutschland.

Die Berufsverbände DPV und bdfj laden Vertreter aller Medien zu einem Dialog ein.

Pakistanischer Botschafter im Journalistenzentrum Deutschland.

Der neue pakistanische Botschafter erscheint zum exklusiven Pressegespräch beim Journalistenzentrum Deutschland.
Hamburg 20.11.2012

Am 5. Dezember 2012 steht der seit kurzem in Deutschland amtierende pakistanische Botschafter Abdul Basit Medienvertretern für ein exklusives Pressegespräch in den Konferenzräumen des Journalistenzentrum Deutschland zur Verfügung. In der Zeit von 15.30 bis 17.30 Uhr laden die Berufsverbände DPV und bdfj daher Vertreter aller Medien zu einem Dialog mit dem Botschafter ein.

Abdul Basit informiert in einem kurzen Vortrag über die nationalen und internationalen Perspektiven Pakistans sowie über dessen aktuelle Friedensaktivitäten, die Sicherheitssituation und die politische Instabilität im angrenzenden Land Afghanistan. Er wird im Anschluß daran für Fragen und einen regen Austausch zur Verfügung stehen.

Das Journalistenzentrum Deutschland, welches bereits mehrere Pressereisen nach Pakistan für international berichtende Journalisten organisiert hat, unterstützt mit diesem Pressetermin weiterhin den Informationsfluss über dieses Land im Zentrum der Weltpolitik und stärkt damit die bilateralen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der islamischen Republik in Südostasien.

Pressegespräch: Mittwoch, den 05.12.2012, 15.30 bis 17.30 Uhr

Journalistenzentrum Deutschland
Konferenzzentrum
Stresemannstr. 375 Eingang 10
22761 Hamburg

Aufgrund der begrenzten Plätze für diesen Termin wird um vorherige Akkreditierung per Email gebeten: info@journalistenverbaende.de

Das Journalistenzentrum Deutschland wird durch zwei Berufsverbände getragen. Der DPV Deutscher Presse Verband – Verband für Journalisten, gegründet 1989, ist mit ca. 8.000 Mitgliedern die tariffreie Spitzenorganisation der hauptberuflich tätigen Journalisten. Die bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten wurde 2007 gegründet und ist die Vertretung der zweitberuflich tätigen Journalisten.

Originaltext: Journalistenzentrum Deutschland (für die Trägerverbände DPV und bdfj)
Pressekontakt:
Journalistenzentrum Deutschland
Kerstin Nyst (Pressesprecherin)
Stresemannstraße 375
D-22761 Hamburg
Tel. 040/870 6000 (nur für Presseanfragen)
Fax 040/899 77 79
k.nyst@journalistenverbaende.de
www.journalistenverbaende.de

Das Journalistenzentrum Deutschland wird durch zwei Berufsverbände getragen. Der DPV Deutscher Presse Verband – Verband für Journalisten, gegründet 1989, ist mit ca. 8.000 Mitgliedern die tariffreie Spitzenorganisation der hauptberuflich tätigen Journalisten. Die bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten wurde 2007 gegründet und ist die Vertretung der zweitberuflich tätigen Journalisten.

Kontakt:
Journalistenzentrum Deutschland
Kerstin Nyst
Stresemannstr. 375
22761 Hamburg
040/8706000
k.nyst@journalistenverbaende.de
http://www.journalistenverbaende.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»