Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Aug
10

PLASSEN Buchverlage erhält erneut zwei bedeutende Nominierungen

Am vergangenen Freitag wurde die Shortlist für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis der Zeitung Handelsblatt veröffentlicht. Auch der Plassen Verlag ist mit dem Buch „Second Machine Age“ von Eric Brynjolfsson und Andrew McAfee unter den Nominierten. Heute folgte für den Verlag die nächste Nominierung für den getAbstract International Book Award mit dem Buch „Bold“ von Peter Diamandis und Steven Kotler.

Die PLASSEN Buchverlage setzen ihre Erfolgsgeschichte für gute Wirtschaftsliteratur aus den vergangenen Jahren fort: Der Titel „The Second Machine Age“ von Eric Brynjolfsson und Andrew McAfee hat den Sprung auf die hart umkämpfte Shortlist des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises geschafft und darf sich nun berechtigte Hoffnung auf den begehrten Preis machen, der jährlich vom Handelsblatt im Rahmen der Buchmesse vergeben wird. Heute wurde nun die Shortlist des International Book Award von getAbstract veröffentlicht und auch hier findet sich mit „Bold“ von Peter Diamandis und Steven Kotler ein Titel aus dem Plassen Verlag. Bereits im Jahr 2012 hatte der Verlag das erste Buch von Diamandis mit dem Titel „Überfluss“ (Abundance) herausgebracht und damit einmal mehr Weitblick bewiesen.

„Für uns sind die Nominierungen unserer Titel für diese beiden Awards die Bestätigung, dass wir mit unserer Arbeit bei der Programmauswahl unserem Anspruch gerecht werden. Wir fühlen uns geehrt, dass wir in den Kreis der Nominierten aufgenommen wurden“, so Bernd Förtsch, Verleger der PLASSEN Buchverlage.

Die Verleihung des getAbstract International Book Award findet am 14. Oktober um 16:00 Uhr im Lesezelt auf der Buchmesse in Frankfurt statt. Der Deutsche Wirtschaftsbuchpreis 2015 wird am Abend des 15. Oktober 2015 verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen zu den beiden Büchern stehen auf der Homepage der PLASSEN Buchverlage unter http://www.plassen-buchverlage.de/ zur Verfügung.

Über die PLASSEN Buchverlage

Im Oktober 2013 fasste die Börsenmedien AG ihre verlegerischen Aktivitäten im Buchbereich unter der neuen Marke „PLASSEN Buchverlage“ zusammen. Die bestehenden Label „Börsenbuchverlag“, „Books4Success“ und „Plassen Verlag“ bestehen unverändert weiter. Auch das thematische Profil der einzelnen Marken wurde geschärft. So beschäftigt sich der Börsenbuchverlag mit den Themen Wirtschaft, Geldanlage und Börse, Books4Success widmet sich dem Bereich Ratgeber, und im Plassen Verlag erscheinen populäre Sachbücher zu aktuellen Themen der Zeit.

Pressekontakt:

Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
kraus@quadriga-communication.de
030-30308089-14

*

Firmenkontakt
PLASSEN Buchverlage
Sebastian Grebe
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach
09221 / 90 510
buecher@boersenmedien.de
http://www.plassen-buchverlage.de/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen