Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Dez
12

Satspeed startet neue Produktoffensive: Kostengünstige Breitband-via-Satellit Dienste für Unternehmen und Privatnutzer

Bischberg, 12. Dezember 2012 – Schnell, günstig, flexibel: Satspeed stattet sein satellitenbasiertes Business User System mit rekordverdächtigen 36 Mbit/s in Download und 12 Mbit/s im Upload aus und versorgt so Unternehmen auf dem Land mit schnellem Internet. Mit dem neuen Tarifmodell der Internetagentur Schott kommen auch Privatnutzer mit bis zu 18 Mbit/s im Download und 6 Mbit/s im Upload via Satellit richtig auf Touren.

Für Furore im B2B-Sektor sorgt das neue Business-Angebot: Unternehmer, die auf bestmögliche Bandbreite Wert legen, sind bei 36 Mbit im Downstream und 12 Mbit beim Upload mit dem satspeedPRO Geschäftskundentarif „Company-Connect“ besonders schnell unterwegs. Der Preis von 54,90 Euro im Monat beinhaltet dabei die Möglichkeit von außen auf das Rechnernetz zuzugreifen und umfasst vier fest zugewiesene IP-Adressen (weitere als Option). Über die 10 GB Inklusivvolumen hinaus, wird der Datentraffic in vorteilhaften Volumenstaffeln abrechnet und lohnt sich somit auch für Firmen mit hohem Datenverbrauch.

Das bewährte Angebot satspeedPro Vol_Office (94,90 Euro/Monat) bietet mit 18 Mbit down und 6 Mbit up zwar weniger Bandbreite, punktet dafür aber mit einer Volumenflaterate bis 50 GB*, verzichtet auf eine Mindestvertragslaufzeit und beinhaltet die kostenfreier Bereitstellung der Hardware.

Mit einer überarbeiteten Tarifstruktur für Endverbraucher startet Schott in die Adventszeit: Alle Privatkundentarife heißen ab sofort satspeed TriplePlay. Sogar beim Einsteigertarif „Surf“ ist die VoIP-Funktion zum Telefonieren über einen Voice-over-IP-fähigen Router bereits inklusive. Einsteiger profitieren beim Tarif „Vol_Flat“ bereits von 10 Mbit/s im Download und 2 Mbit/s im Upload für sagenhafte 54,90 Euro inklusive Volumeflat von 30 GB*.

Volle Breitbandpower garantiert zudem der neue satspeed TriplePlay-Tarif „Basis“ für nur 39,90 Euro im Monat: Hier erhalten Endkunden Highspeed via Satellit mit 18 Mbit im Download und 6 Mbit/s im Upload inklusive 10 GB Datenvolumen und ohne Zwangsbremse, sollte das Volumen einmal überschritten werden.

* Bei Überschreiten der Datenmenge erfolgt Drosselung auf 384 kbit/s für den restlichen Monat

Die Internetagentur Schott aus dem fränkischen Bischberg gehört mit ihren Diensten und Produkten seit über zehn Jahren zu den Pionieren und Spezialisten für Internetzugänge via Satellit in Deutschland und auch in Europa. Das Unternehmen bietet mit Partnern wie Eutelsat für Endverbraucher, semi-professionelle Nutzer sowie Unternehmen und große Organisationen maßgeschneiderte Breitbandzugangslösungen in mit entsprechenden terrestrischen Infrastrukturen un- und unterversorgten Regionen. Schott optimiert die Dienste durch eigene Gateways sowie attraktive Zusatzleistungen wie Voice-over-IP, Multifeed-Empfang und umfangreiche Serviceleistungen für den Endkunden. www.satspeed.de

Kontakt:
Internetagentur Schott GmbH
Stephan Schott
Industriestraße 12
96120 Bischberg
+49 (0) 9503/8099999
schott@satspeed.de
http://www.satspeed.de

Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
+49 (0) 22 61 – 994 23 95
tfuchs@fuchsmc.com
http://www.fuchsmc.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»