Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
21

Sechs neue französische DVB-T HD-Sender starten am 12. Dezember auf der Eutelsat-Plattform FRANSAT

Paris, Köln, 21. November 2012 – Die französischen DVB-T Fernsehzuschauer können sich freuen. Am 12. Dezember starten die sechs neuen HD-Sender Chérie 25, HD1, L’Équipe 21, Numéro 23, RMC Découverte und 6TER exklusiv. Dies ist er ein weiterer Meilenstein beim Ausbau des Angebots an frei-empfangbaren digitalen Sendern und für die rasche Entwicklung von HDTV in Frankreich.

Zum Start können jedoch nur 25% der französischen Haushalte die neuen Kanäle terrestrisch empfangen, da sich das DVB-T Netz in unserem Nachbarland noch im Ausbau befindet. Dieser soll 2015 mit einer vollständigen Abdeckung abgeschlossen sein. Haushalte mit einer HD-Box von FRANSAT erhalten die Programme automatisch über die von der französischen nationalen Sendeaufsichtsbehörde CAS zugewiesenen Kanalnummern. DVB-T Haushalte mit einer FRANSAT SD-Box können auf eine HD-Box für den Zugang zum kompletten Senderangebot umsteigen.

Für die anderen Zuschauer besteht eine alternative Möglichkeit an die Programme zu kommen. Sie können die Sender via Satellit im ganzen französischen Staatsgebiet über die kostenfreie FRANSAT Plattform von Eutelsat sehen. Für den alternativen Satellitenempfang benötigen Haushalte dann nur eine Satellitenantenne sowie eine FRANSAT HD Box. Diese sind in mehr als 8.000 Läden in ganz Frankreich erhältlich.

Jean-Luc Deroudilhe, CEO der Eutelsat-Tochter FRANSAT, sagte: „Wir freuen uns, für den Empfang der sechs neuen nationalen Sender vom ersten Tag an eine Abdeckung in ganz Frankreich anbieten zu können und über die Erhöhung des HD-Gesamtangebotes auf dann zehn Programme ohne Zugangsgebühren. Die Signalqualität und die digitale Auswahl über FRANSAT begeistert immer mehr Zuschauer. Dies bestätigen inzwischen schon zwei Millionen an unsere Plattform angeschlossene TV-Geräte.“
Die Plattform FRANSAT überträgt über den Satelliten EUTELSAT 5 West A auf 5° West.

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 29 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Eutelsat übertrug zum 30. Juni 2012 mehr als 4.250 TV-Kanäle an über 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat knapp über 750 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

Kontakt:
Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888
voconnor@eutelsat.fr
http://www.eutelsat.de

Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
+ 49 (0) 2261 994 2395
tfuchs@fuchsmc.com
http://www.fuchsmc.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»