Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
08

„Stille Nacht light“ – Weihnachtliches Lesevergnügen von Usch Hollmann erschienen

Unter dem Titel „Stille Nacht light. Weihnachtliche Geschichten“ sind soeben im Solibro Verlag neue Geschichten von Usch Hollmann erschienen

"Stille Nacht light" - Weihnachtliches Lesevergnügen von Usch Hollmann erschienen

Es gibt endlich wieder ein neues Buch der weit über das Münsterland hinaus bekannten Kabarettistin, Rezitatorin und Autorin Usch Hollmann: „Stille Nacht light. Weihnachtliche Geschichten“heißt ihr siebtes Werk, das soeben im Solibro Verlag erschienen ist.

Anspruch und Wirklichkeit des Umgangs mit der Weihnachtszeit klaffen ja bekanntlich in vielen Familien auseinander. Usch Hollmann schildert deshalb das Verhalten und die kleinen Schwächen ihrer Mitmenschen bei ihren teils modernen, teils nostalgischen Weihnachtsritualen mit humorvollem Verständnis. Vom „Weihnachtsmuffel“ bis zum „Weihnachtsfreak“ werden sich viele Leser in den unterschiedlichen Geschichten wiederfinden.
Von dem Trend, Weihnachtsgeschichten entweder mit hämischem Sarkasmus oder tränenschwangerer Sentimentalität zu durchtränken, hat Usch Hollmann sich dabei nicht anstecken lassen. Im Gegenteil, wie in Hollmanns drei „Lisbeth“-Büchern geht es wieder sehr kurzweilig zu, denn – wie nicht anders zu erwarten – verlaufen alle Aktivitäten rund um die Weihnachtszeit deutlich anders als geplant.

Neben der Titel gebenden Geschichte „Stille Nacht light“ enthält der Band neue Erzählungen wie „Weihnachten ohne Geschenke?“ oder „Heiliger Abend am 24. September“. Aber auch einige bereits in früheren, zumeist vergriffenen Ausgaben erschienene Erzählungen, wie z. B. „Spekulatius und Springerle“ oder „Friede, Freude, Frohes Fest?“ finden sich in dem Buch. Auch über ein paar neue weihnachtliche „Lisbeth-Geschichten“ können sich die Usch Hollmann-Fans freuen.
Dieser Band versammelt also sowohl längere als auch kurze, für jede Stimmung passende, teils heitere, teils besinnliche Weihnachtsgeschichten, die sich besonders auch zum Vorlesen eignen. Die angehängten, von der Autorin erprobten Weihnachtsrezepte verlocken zum Nachkochen und -backen.

Bibliographische Daten
Usch Hollmann: Stille Nacht light. Weihnachtliche Geschichten
Münster: Solibro Verlag 1. Aufl. 2012
[humoris causa Bd. 10] ISBN 978-3-932927-51-5
Broschur; 21,5 x 13,5 cm; 224 Seiten;
Preis: 14,80 (D) / Originalausgabe
Informationen & Leseproben unter: www.solibro.de
Erhältlich (oder über Nacht bestellbar) in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie bei Internetbuchhändlern

Der Solibro Verlag ist ein inhabergeführter Publikums-Verlag, der intelligenten und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren.
Etablierte Autoren wie die Journalisten Andreas Altmann, Helge Timmerberg oder Guido Eckert sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen.
Aber auch neue Autoren wie Hans Hermann Sprado, Frank Jöricke oder regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (Schwerpunkte: populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt:
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
presse@solibro.de
http://www.solibro.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»