Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Sep
29

Strategisches Onlinemarketing braucht bewegte Bilder

Die Anforderungen an das Online-Marketing ändern sich. Bewegtbild ist ein „Muss“ in der modernen Kommunikation.
Strategisches Onlinemarketing braucht bewegte Bilder

Das Segment Onlinemarketing ist längst zu einem wichtigen Faktor in den Planungen der Unternehmen geworden. Die zunehmende Verbreitung von Zugängen mit Highspeed Internet in den Haushalten und Unternehmen ermöglicht eine Neuausrichtung des Marketings im World Wide Web. Auch im mobilen Datenbereich haben die Bandbreiten in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Die Nutzung von Smartphones zum Surfen stieg in den letzten 2 Jahren jährlich um 300%. In der Vergangenheit wurde im Onlinemarketing eher auf textlastige Werbung gesetzt. Das ändert sich aktuell. Längst sind bewegte Bilder ein wichtiger Faktor für die Umsetzung der richtigen Werbe-Strategie geworden.

Social Media als selbstständige Werbeplattform

Gerade im Bereich des viralen Marketings haben sich durch Videos und Animationen neue Wege aufgetan. Die Nutzer können in den diversen Portalen Videos entdecken und verbreiten sie mittels Social Media unter ihren Freunden. Auf diese Weise kann mit sehr geringem Aufwand große Aufmerksamkeit auf eine zielgesteuerte Kampagne gelenkt werden. Als Beispiel kann die Marketingstrategie eines namhaften Bekleidungsherstellers dienen: Zum Valentinstag 2010 entwickelte dieser eine Reihe von Videos, in denen vermeintliche Hooligans beliebte Balladen sangen. In der anvisierten Zielgruppe der Fußball- und Sportinteressierten wurden diese Videos innerhalb von Rekordzeit verbreitet und die Aktion konnte als voller Erfolg verbucht werden – ausgelöst von einigen simplen Videos auf Youtube.

„Durch die Social Media Netzwerke ist es den Interessenten und Kunden möglich, interaktiv an der Verbreitung und somit dem Erfolg einer Marketingkampagne teilzuhaben. Ist ein Spot innovativ und aufregend, wird er sich ganz von selbst verbreiten“, stellt Thorsten Junge, Geschäftführender Gesellschafter der FILMHAUS BWEGTBILD GMBH den enormen Vorteil gegenüber der herkömmlichen Unternehmenswerbung dar. „Die Nutzer fühlen, das sie an der Werbung partizipieren können und indentifizieren sich mit der Marke. Sie werden Fans.“

Webseiten interaktiv gestalten

Die Vorteile von bewegten Bildern im Marketing enden aber nicht im Bereich des Social Media. Bereits bestehende Corporate Websites können mit wenigen Mitteln erheblich optimiert werden. Warum sollte die aktuelle Pressemitteilung zwingend nur in Textform bereitgehalten werden? Durch die Möglichkeiten von Web TV ist es längst möglich, Neuigkeiten von Unternehmen auch per Video anzubieten, wodurch ein viel engeres Verhältnis zu Kunden und Interessenten gefördert wird. Es ist nicht mehr nötig, sich durch Unmengen von Text zu lesen und trotzdem erhalten die Nutzer einen vollständigen Überblick über das aktuelle Geschehen. „Gleichzeitig erhalten Leads ein Gesicht; im heutigen Marketing ist dies ein oft unterschätzter Faktor der persönlichen Identifikation“, ergänzt Thorsten Junge.

Produktpräsentationen können neben der konservativen Werbung in Produktvideos vorgestellt werden. Aber dies ist noch nicht alles: Mit dem richtigen Partner können interaktive 3D-Präsentationen zum absoluten Eyecatcher auf der eigenen Firmenhomepage und in Präsentationen werden. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt. Genau dort beginnt die Arbeit von FILMHAUS.

Mit dem richtigen Partner den Überblick behalten

Nicht für jedes Unternehmen stellen alle Formen der vorgestellten Präsentationen die richtige Lösung dar. Wichtig ist ein ausgearbeitetes Konzept, welches genau auf die Bedürfnisse des Unternehmens eingestellt ist. An dieser Stelle kommt FILMHAUS ins Spiel. Thorsten Junge macht den Vorteil einer Zusammenarbeit mit FILMHAUS deutlich: „Durch den erfolgreichen Mix aus Werbern, Marketing- und Verkaufsexperten sowie Filmemachern sind wir der richtige Ansprechpartner für die Integration von bewegten Bildern in das strategische Onlinemarketing.“ FILMHAUS erarbeitet gemeinsam mit dem Unternehmen eine Strategie und kann sich aus einem großen Portfolio von gewünschten Leistungen bedienen. Agenturen profitieren von der Erfahrung aus zahllosen Projekten; es gibt nichts was nicht möglich gemacht werden kann. FILMHAUS beginnt nicht damit, eine komplett neue Marketingstrategie zu entwickeln. Man setzt auf die bereits bestehenden Konzepte auf und überlegt gemeinsam, welche Mittel der bewegten Kommunikation zur bestehenden Online-Strategie passen.
Seit 2008 berät die FILMHAUS BEWEGTBILD GMBH mit Sitz in Siegen und Attendorn namhafte Unternehmen aus dem Mittelstand im Bereich der bewegten Kommunikation.

FILMHAUS BEWEGTBILD GMBH
Thorsten Junge
Nordwall 36
57439 Attendorn
t.junge@filmhaus.biz
02722-630573
http://www.filmhaus.biz

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»