Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
16

Studie Vorbildfunktion Eltern – Bücher Kinderbücher lesen

Entscheidend für das Ergebnis eines Leseerziehungsprozesses ist u.a. die Tatsache, dass Kindern in ihrer frühen Kindheit das Lesen bzw. der Umgang mit Büchern vorgelebt wird. Zahlreiche Studien sprechen diesbezüglich eine eindeutige Sprache. So greifen Kinder von Eltern, die selbst häufig Bücher lesen, signifikant häufiger zur Kinderlektüre oder zum Kinderbuch, als Kinder von Eltern, die genau dieses nicht erlebt haben. www.buchshoponline.de
Studie Vorbildfunktion Eltern - Bücher Kinderbücher lesen

Lesen ein tolles Hobby

Wenn man mit Menschen spricht, die gerne in ihrer Freizeit lesen, so erfährt man sehr häufig, dass sie das Lesen als ein ganz besonderes Hobby bzw. als eine ganz besondere Freizeitbeschäftigung ansehen. Viele Lesefreunde können nicht genug davon bekommen. So schildern viele „Leseratten“, dass sie am liebsten ihre Bücher „verschlingen“ würden. Insofern ist es auch nicht verwunderlich, dass echte Bücherwürmer kaum eine Unterbrechung beim Lesen einer spannenden Lektüre einlegen können.

Vorbild Eltern: Lesen bildet und Lesen fördert die Fantasie

Lesen bildet und Lesen erschließt den Menschen immer wieder neue Gedankenwelten. Der eigene Horizont wird durch Literatur oder Fachliteratur enorm erweitert. Für Kinder können sich durch Bücher oder Kinderbücher neue, elementare Dinge des Lebens erschließen. Ein junger Mensch wächst in einem langsamen Prozess in die „Lesewelten“ hinein. Erst nach und nach nähern sich Lesefreunde der großen Literatur bzw. der Weltliteratur an.

Vorbild Eltern: Auf das richtige Kinderbuch kommt es an

Ein wichtiger Aspekt im Leselernprozess der Kinder ist die richtige, die passende Auswahl der Kinderliteratur www.buchstabenwurm.de. Die Freude am Lesen kann nur dann erfolgreich gefördert werden, wenn Kinder mit den jeweiligen Büchern nicht überfordert werden. Weder eine Überforderung noch eine Unterforderung wirken sich positiv auf das spätere Leseverhalten der kleinen Leser und Leserinnen aus.

Vorbild Eltern: Kinder an Bücher heranführen

Bekannte Nachwuchsautoren haben genau zu diesem Aspekt einmal gesagt, dass es sich beim Hobby „Lesen“ um ein Hobby handeln würde, für das immer das passende Lesematerial greifbar sei. Letztendlich besteht die Kunst also nur darin, zu eruieren, was gerade für einen bestimmten Menschen in einer bestimmten Lebensphase die „passende“ Literatur ist www.buchshoponline.de.

Mit Kinderbüchern und Bilderbüchern den Leselernprozess fördern

Falls es Eltern, Erziehern oder Lehrern gelingt, hier den richtigen Ansatz zu finden, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass immer mehr Kinder das Bücherlesen zu „ihrem“ Hobby machen. Lesefreunden, die aus Leidenschaft Bücher lesen, fällt es schwer, ein einmal begonnenes Buch zur Seite zu legen. Zu sehr sind sie innerlich an die jeweilige Lektüre gebunden.
„Lesen verbindet Menschen!“

Dieser Slogan steht für die Philosophie unseres kleinen Familienunternehmens, und ist gleichzeitig Grundlage für die Gesamtkonzeption unserer literaturbezogenen Internetauftritte. Wir möchten mit den drei Worten „Lesen verbindet Menschen“ die besondere Funktion des Lesens und die besondere Funktion der Literatur veranschaulichen und verdeutlichen. Lesen ist Interaktion und Lesen ist Kommunikation. Genau diese Eigenschaften haben wir auf sehr unterschiedliche Art und Weise auf den unterschiedlichen Literaturportalen umgesetzt.

Buchshop Buchhandlung Familie Hartmann
Anette Hartmann
Kreuzstr.2
59609 Anröchte
02947569345
www.buchshoponline.de
info@buchshoponline.de

Pressekontakt:
Online – Redaktion buchshoponline.de
Thomas Hartmann
Kreuzstr.2
59609 Anröchte
info@buchshoponline.de
02947569345
http://www.buchshoponline.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen