Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Mrz
18

Erfolge bei Jahresakkreditierungsproblemen von Bloggern

Presseausweis vom DPV Hamburg, 18.03.2014 Das Journalistenzentrum Deutschland hat sich erfolgreich bei den zuständigen öffentlichen Stellen dafür eingesetzt, dass Jahresakkreditierungen für den Bundestag nun auch Bloggern offen stehen. Künftig dürfen Blogger ebenso wie Journalisten etablierter Medien aus dem Bundestag und seinen Ausschüssen berichten, sofern sie ihre hauptberuflich journalistische Tätigkeit durch einen gültigen Presseausweis nachweisen können. … Weiterlesen »

Mrz
18

Erfolge bei Jahresakkreditierungsproblemen von Bloggern

Presseausweis vom DPV Hamburg, 18.03.2014 Das Journalistenzentrum Deutschland hat sich erfolgreich bei den zuständigen öffentlichen Stellen dafür eingesetzt, dass Jahresakkreditierungen für den Bundestag nun auch Bloggern offen stehen. Künftig dürfen Blogger ebenso wie Journalisten etablierter Medien aus dem Bundestag und seinen Ausschüssen berichten, sofern sie ihre hauptberuflich journalistische Tätigkeit durch einen gültigen Presseausweis nachweisen können. … Weiterlesen »

Feb
24

Nachrichten-Verschlüsselung auf dem Handy ist besonders für Journalisten ein wichtiges Thema

Berufsverbände für Journalisten Hamburg, 24.02.2014 Das Journalistenzentrum Deutschland warnt vor der unbedachten Nutzung von kostenlosen Kurznachrichten-Apps. Wer derartige Apps installiert hat, läuft Gefahr, dass seine Gespräche und Kurznachrichten mitgeschnitten werden, und zwar selbst dann, wenn die Anwendung nur im Hintergrund läuft. Solche Programme können Fotos einsehen, diese mit dem aktuellen Standort verbinden und hochladen. Die … Weiterlesen »

Dez
02

Journalistenverbände fordern: Schluss mit dem Handel von Presseausweisen

Presseausweis vom DPV Hamburg, 2.12.2013 Die Journalistenverbände DPV und bdfj begrüßen, dass die künftige Regierung laut Koalitionsvertrag die Neuauflage von amtlich anerkannten Presseausweisen plant. Dies könnte wirkungsvoll dazu dienen, dem betrügerischen Verkauf von „Presseausweisen“ bzw. presseausweisähnlichen Karten ein Ende zu bereiten. „Jeder kann und darf eine Wand anstreichen. Man setzt sich aber dem Betrugsvorwurf aus, … Weiterlesen »

Mai
03

Das Journalistenzentrum Deutschland unterstützt Veröffentlichung der Liste „Feinde der Pressefreiheit“ von Reporter ohne Grenzen

unbenannt Im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in der Vereinigung Reporter ohne Grenzen (ROG) engagieren sich die Berufsverbände DPV und bdfj auch dieses Jahr bei der Veröffentlichung und Verbreitung der neuen Liste der „Feinde der Pressefreiheit“, welche zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2013 herausgegeben wird. Zu den Feinden der Pressefreiheit zählen rund 40 Staats- … Weiterlesen »

Jan
30

Das Journalistenzentrum Deutschland unterstützt Veröffentlichung der aktuellen „Rangliste der Pressefreiheit“

Die im Journalistenzentrum Deutschland organisierten Berufsverbände DPV und bdfj engagieren sich im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in der Vereinigung Reporter ohne Grenzen (ROG) wie bisher bei der Veröffentlichung und Verbreitung der aktuellen Rangliste der Pressefreiheit. Die von Reporter ohne Grenzen erstellte Rangliste der Pressefreiheit spiegelt die Situation von Medien und Journalisten in rund 180 Ländern wieder. … Weiterlesen »

Jul
11

Das Journalistenzentrum Deutschland kritisiert einstweilige Verfügung gegen das Satiremagazin Titanic.

Hamburg 11.07.2012 Das Journalistenzentrum Deutschland sieht die einstweilige Verfügung des Hamburger Landgerichts vom 10.07.2012 gegen die Zeitschrift Titanic als satirefeindlich und somit als Angriff auf die Presse- bzw. Satirefreiheit. Das Satiremagazin hat auf dem Titelblatt das Abbild des Papstes Benedikt XVI mit einem gelben Fleck auf seiner Soutane abgebildet und mit der Schlagzeile „Die undichte … Weiterlesen »