Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Mrz
15

Von der Radio-Theorie zur Radio-Domain

Bereits am Anfang des Radios gab es Vorstellungen vom Radio als Zwei-Wege-Kommunikationsmittel (Bildquelle: LubosHouska) Der Empfänger als Sender- das war der Kern von Bertolt Brechts Radio-Theorie. “Der Rundfunk wäre der denkbar großartigste Kommunikationsapparat des öffentlichen Lebens, ein ungeheures Kanalsystem, das heißt, er wäre es, wenn er es verstünde, nicht nur auszusenden,sondern auch zu empfangen, also … Weiterlesen »

Feb
22

Radio-Domains für Rundfunksender und Radiomacher

Webseiten mit Radio-Domains sind zukünftig ein wichtiger Bestandteil der Medienlandschaft (Bildquelle: Geralt) Jahrelang tobte ein Streit zwischen Verlegern und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Den Verlegern ging es darum, daß nicht von den Gebührenzahlern subventionierte Webseiten ihren eigenen Angeboten Konkurrenz machen, dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk ging es um ein notwendiges, ergänzendes Angebot im Netz. Warum muß ein Radiosender … Weiterlesen »

Dez
09

Hören. Sehen. Staunen.

Bremer Rundfunkmuseum geht mit neuem Internetauftritt online. Startseite Bremer Rundfunkmuseum Das Bremer Rundfunkmuseum wurde im Jahr 1978 von funkbegeisterten Radio-Sammlern gegründet. Das größte Technikmuseum seiner Art in Deutschland liegt in zentraler Lage hinter dem Hauptbahnhof im Stadtteil Findorff. Über 700 Exponate auf 400 Quadratmetern aus alles Epochen der Rundfunk-, Fernseh- und Tontechnik werden gezeigt. Jetzt … Weiterlesen »

Sep
09

Petition: 3.389 Unterschriften für barrierefreie Hörerbeteiligung und Meinungsvielfalt im Deutschlandradio Kultur

Übergabe der Petition an den Intendanten am Donnerstag (11. September 2014) im Funkhaus Berlin am Hans-Rosenthal-Platz. 3.389 Menschen haben die Petition “2254 – Nachtgespräche auf Deutschlandradio Kultur retten” unterschrieben. Damit sprechen sie sich für die Wiederaufnahme einer beliebten Diskussionssendung ins Programm des Deutschlandradios Kultur aus. Bis zum 20. Juni 2014 konnten Hörer dort anrufen und … Weiterlesen »