Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Dez
15

Usch Hollmanns Lisbeth-Figur feiert 20 jähriges Jubiläum

Vor 20 Jahren trat Usch Hollmann erstmals mit Ihrer Lisbeth-Figur auf. Seitdem hat sie unzählige Menschen mit ihren Auftritten und Büchern aus dem Solibro Verlag erfreut. Die neuesten Lisbeth-Geschichten finden sich in ihrem Buch „Stille Nacht light. Weihnachtliche Geschichten“.

Usch Hollmanns Lisbeth-Figur feiert 20 jähriges Jubiläum

unbenannt

Seit 1993 hat Usch Hollmann mit ihrer münsterländischen Kunstfigur „Lisbeth“ zunächst mit wöchentlichen Kolumnen bei verschiedenen Lokalsendern (Radio RST, Radio WMW, Radio Lippe u. a. ) eine große Hörerschaft erobert und mit zahlreichen Live-Auftritten ihr Publikum begeistert. In der Folge sind ihre „Büchskes“ zu regionalen Bestsellern geworden. Im münsterischen Solibro Verlag (früher NW-Verlag) erschienen in zusammen bislang zwölf Auflagen „Hallo Änne, hier is Lisbeth …“ (1996), „Wat is uns alles erspart geblieben!“ (1998) und „Dat muss aber unter uns bleiben!“ (2006). Nach weiteren Titel ohne Lisbeth liegt mit „Stille Nacht light. Weihnachtliche Geschichten“ (2012) wieder ein Titel u. a. mit kurzweiligen Lisbeth-Geschichten vor, der ab sofort auch als E-Book-Ausgabe erhältlich ist.

„Hallo Änne, hier is Lisbeth …“ – so beginnnen immer die Telefonate zwischen Lisbeth und ihrer Freundin Änne. Lisbeth beobachtet aufmerksam alltägliche Begebenheiten und natürlich ihre Nachbarschaft und gibt alles brühwarm an ihre Freundin Änne weiter. Dabei spricht sie, wie ihr der Schnabel gewachsen ist – münsterländisch. Doch auch die Leser jenseits von Steinfurt, Rheine oder Kattenvenne verstehen sie und finden sich in den Geschichten des Alltags schmunzelnd wieder.
In ihrem neuesten Buch, „Stille Nacht light“, können sich die Hollmann-Fans über weihnachtliche Lisbeth-Geschichten freuen. Ansonsten versammelt dieser Band sowohl teils heitere, teils besinnliche Weihnachtsgeschichten, die sich besonders auch zum Vorlesen eignen. Die angehängten, von der Autorin erprobten Weihnachtsrezepte verlocken zum Nachkochen und -backen.

Bibliographische Daten
Usch Hollmann: Stille Nacht light. Weihnachtliche Geschichten
Münster: Solibro Verlag 1. Aufl. 2012
[humoris causa Bd.10] ISBN 978-3-932927-51-5
Broschur; 21,5 x 13,5 cm; 224 Seiten;
Preis: 14,80 EUR (D) / Originalausgabe
als E-Book: eISBN 978-3-932927-83-6 (epub)
12,99 EUR

Informationen & Leseproben unter: www.solibro.de
Erhältlich (oder über Nacht bestellbar) in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie bei Internetbuchhändlern

Der Solibro Verlag ist ein inhabergeführter Publikums-Verlag, der intelligenten und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren.
Etablierte Autoren wie die Journalisten Andreas Altmann, Helge Timmerberg oder Guido Eckert sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen.
Aber auch neue Autoren wie Hans Hermann Sprado, Frank Jöricke oder regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (Schwerpunkte: populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt:
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
presse@solibro.de
http://www.solibro.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»