Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Dez
16

Worldcom veröffentlicht Studie zu neuesten Trends der Erfolgsmessung von PR-Arbeit

Die stärkere Gewichtung von qualitativen gegenüber quantitativen Methoden zeigt, wie wichtig Inhalte sind. Die Vergütung richtet sich nach dem Geschäftserfolg. Kunden fragen weiterhin nach Werbeäquivalenzwerten.

München, 16.12.2013 – WORLDCOM Public Relations Group (Worldcom) gibt heute die Ergebnisse seiner EMEA-weiten (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) Studie über Erfolgsmessung von PR Arbeit bekannt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Bedeutung der Messung von qualitativen und geschäftlichen Aspekten zunimmt. 95% der Befragten evaluieren qualitative Aspekte ihrer Arbeit, während nur 73% quantitative Methoden nutzen. So erfassen 95% der Befragten die Tonalität der Berichterstattung und mehr als zwei Drittel (68%) untersuchen die Beziehung zwischen Ergebnissen ihrer PR-Arbeit und Geschäftszielen.

Die Umfrage zeigt außerdem, dass mehr als ein Viertel (27%) der Worldcom Partner erfolgsbezogene Prämien (zusätzlich zu ihren Pauschalen) für hohe Reichweiten und Wirkungen bekommen, die im Zusammenhang mit bestimmten Kampagnen stehen. Trotz der steigenden Bedeutung von Messmethoden, die sich am Geschäftserfolg orientieren, wünschen 61% der Kunden weiterhin eine Angabe der Werbeäquivalenzwerte der PR-Ergebnisse.

Patrik Schober, Chairman Elect von Worldcom EMEA: „Wir sind sehr erfreut darüber, dass die Bewertung von PR-Ergebnissen mittlerweile mehr als das bloße Zählen von Clippings und der Erwähnung von Marken oder Produkten umfasst und sich mehr auf die Beeinflussung des Geschäftserfolges durch PR-Arbeit konzentriert. In der heutigen Welt der permanent verfügbaren Internetverbindungen und sozialer Netzwerke ist es wichtig, dass Inhalte und Konversationen unter qualitativen Aspekten ausgewertet werden. So wird sichergestellt, dass PR-Kampagnen dazu beitragen, die Kundenziele zu erreichen.“

„Inhalte sind definitiv wichtig, wenn es darum geht, Aktionen von Stakeholdern auszulösen, und PR-Profis sind genau die richtigen Fachkräfte, um passende Inhalte zu kreieren. Ich sehe natürlich, wie viele Kunden weiterhin eine Angabe der Werbeäquivalenzwerte der PR-Ergebnisse wünschen. Ich denke aber, dass es nun an der Zeit ist, treffendere Ergebnisse wie Umsatzsteigerungen oder die Verbreitung von Information in den Mittelpunkt zu stellen“, so Schober weiter.

Corinna Voss, Managing Director der PR Agentur HBI aus München und ehemaliger Vorstand bei Worldcom PR Group: „Wir sehen ganz klar den Trend hin zur qualitativen Bewertung der PR-Ergebnisse und freuen uns darüber. HBI und Worldcom fühlen sich den Barcelona Principles verpflichtet und wir sind überzeugt, unseren Kunden auf dieser Grundlage eine aussagekräftige Evaluation unserer Arbeit bieten zu können.“

Die Umfrage wurde unter Worldcom Partnern aus der gesamten EMEA Region durchgeführt – von München über Dubai bis hin zu Moskau und Cape Town. Die Teilnehmer der Umfrage arbeiten für über 500 Kunden aller Größen und diverser Branchen: globale Firmen und Start-Ups, IT-Unternehmen, Finanzdienstleister, Healthcare, Tourismus, NGOs (Nichtregierungsorganisationen) sowie lokale und landesweite Regierungsorganisationen.

Über Worldcom Public Relations Group
Worldcom Public Relations Group ist das weltweit führenden Netzwerk unabhängiger PR-Beratungsfirmen und umfasst weltweit 140 Partnerbüros mit 1900 Mitarbeitern in 111 Städten auf 6 Kontinenten. Insgesamt erzielten die Worldcom Partneragenturen 2012 einen Gewinn von 343 Millionen US-Dollar und betreuten 3286 Kunden. Etwa 90 Kunden von Worldcom Partneragenturen bekamen durch ihre Agenturen wertvolle Geschäftskontakte zu anderen Worldcom Partnern vermittelt. Die Gruppe wurde 1988 gegründet, damit die stärksten, kompetentesten unabhängigen Public-Relations-Agenturen nationale, internationale und multinationale Kunden mit der Flexibilität und Kundenorientierung beraten, wie sie nur unabhängige Agenturen bieten. Durch die Worldcom PR Group haben Kunden den unmittelbaren Zugang zur umfassenden Kompetenz von PR-Profis, die die jeweilige Landessprache beherrschen und auch mit Kultur und Märkten ihrer Region bestens vertraut sind.

Informieren Sie sich über die Worldcom Public Relations Group unter www.worldcomgroup.com

Über die HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Die HBI Helga Bailey GmbH – International. PR & MarCom wurde vor über 30 Jahren in München gegründet und ist heute eine der dynamischsten und innovativsten Technologie-Agenturen in Deutschland. HBI erzielt herausragende Ergebnisse für Unternehmen aller Größenordnungen und zählt Start-Ups sowie multinationale Konzerne zu seinen Kunden, von denen viele bereits fast ein Jahrzehnt mit HBI zusammenarbeiten. Die Berater der Agentur bestechen durch ihre Leidenschaft für Technologie und sind Experten für Unternehmenssoftware, Telekommunikation, industrielle Automatisierung, medizinische Geräte und Unterhaltungselektronik. HBI ist auf integrierte Kommunikation spezialisiert und bietet neben klassischer und digitaler PR auch Beratung und Trainings sowie Marketing und Event Services. Die Agentur ist seit vielen Jahren Partner der Worldcom PR Group und unterstützt deutsche Unternehmen bei der internationalen Expansion sowie internationale Firmen beim Markteintritt in Deutschland.

Informieren Sie sich über HBI unter www.hbi.de

Kontakt
Worldcom PR Group EMEA
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.worldcomemea.com

Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 31
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen