Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jul
07

Zwei preisverdächtige iPad-Apps

Gleich zwei Mal schaffte es die Darmstädter Kommunikationsagentur Profilwerkstatt auf die Shortlist des Econ Awards

Gleich zwei Apps der Darmstädter Kommunikationsagentur Profilwerkstatt haben es auf die Nominierungsliste des Econ Awards geschafft, den das Econ Magazin zusammen mit dem Handelsblatt verleiht. In der Kategorie Digitale Medien nominiert sind sowohl die iPad-App „Institutional“ für den Kunden Union Investment als auch die App des eigenen Kundenmagazins Werkstattbrief. Der Werkstattbrief ist neben dem BCP-Award zum zweiten Mal in einer Endauswahl.
„Mit dem iPad bieten sich für das Corporate Publishing völlig neue Optionen. Die Nominierungen für den Econ Award zeigen, dass wir mit unseren Apps erfolgreich Design und Funktionalität der Magazine verbunden haben“, so Martin Reimund, Unitleiter Corporate Publishing bei der Profilwerkstatt.

Ziel der Union Investment-App ist es, eine hochkarätige Veranstaltungsreihe der Fondsgesellschaft für ihre Kunden zu dokumentieren und für das iPad zugänglich zu machen. Besonderheit hier: Die App basiert nicht auf einer Printvorlage, sondern wurde exklusiv für das iPad produziert. Dabei ist ein innovatives Nachschlagewerk für das Thema Risikomanagement im Asset Management entstanden, dessen Nutzer Zugriff auf Reden, Studien und Präsentationen aus der Veranstaltungsreihe haben. „Das Medium App macht es möglich, Dokumentationen, Studien und andere inhaltsstarke Publikationen förmlich erlebbar zu machen“, so Reimund.
Der Werkstattbrief der Profilwerkstatt wird als Printversion, Magazin-App und Multimedia-E-Paper publiziert. Als App bietet er im Hoch- und Querformat unterschiedliche Funktionen wie zum Beispiel die Einbindung der Profilwerkstatt-Facebookseite, die Möglichkeit, aus der App heraus Mails an Ansprechpartner zu versenden und eingebundene Websites, Bildergalerien, Bewegtbild sowie interaktive Grafiken.

Der Econ Award wird seit 2007 an die innovativsten Ideen aus der Unternehmenskommunikation verliehen. Mit rund 400 Einreichungen ist er einer der bekanntesten Preise im deutschsprachigen Raum. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Zuge der Preisverleihung am 17. November 2011.
Sowohl der Werkstattbrief als auch die Union Investment-App sind kostenlos im iTunes-Store zum Download erhältlich.

Union Investment:
http://itunes.apple.com/de/app/union-investment-institutional/id423754372?mt=8

Werkstattbrief:
http://itunes.apple.com/de/app/werkstattbrief-dezember-2010/id408668356?mt=8

Wir erzählen die richtigen Geschichten zur richtigen Zeit den richtigen Leuten – das ist der strategische Kern des Storytellings à la Profilwerkstatt. Die Profilwerkstatt GmbH mit Sitz in Darmstadt ist seit 1994 Kommunikationsdienstleister und gliedert sich mit 26 Mitarbeitern in vier Einheiten: Corporate Publishing, Public Relations, New Media und Beratung & Konzeption. Betreut werden rund 30 Kundenmagazine, Mitarbeiterzeitungen und Newsletter für die Branchen Chemie, Informationstechnologie, Maschinenbau und Finanzen sowie nationale und internationale PR-Kampagnen. Die Profilwerkstatt ist Mitglied der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und des Forums Corporate Publishing (FCP), dem Fachverband für Corporate Publisher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Profilwerkstatt GmbH
Christine Kinze
Rheinstraße 99.3
64295 Darmstadt
c.kinze@profilwerkstatt.de
06151/59902-20
http://www.profilwerkstatt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»