Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Mai
26

Bittium MedicalSuite Plattform vereinfacht den sicheren Austausch medizinischer Daten

Bittium MedicalSuite Plattform vereinfacht den sicheren Austausch medizinischer Daten

Bittium MedicalSuite (Bildquelle: Copyright: Bittium)

Bittium, ein führender Anbieter von Lösungen für sichere Kommunikation, Konnektivität und Medizintechnik, stellt seine neue fortschrittliche Serviceplattform zur Fernüberwachung der Biosignale von Patienten vor, die eine drahtlose Datenübertragung nutzt, um die medizinische Ferndiagnose zu optimieren. Die webbasierte Bittium MedicalSuite™ verbessert den sicheren Informationsaustausch sowie das Informationsmanagement zwischen medizinischen Serviceanbietern, Krankenhäusern und Fachärzten. Zunächst unterstützt das System die Überwachung von kardiologischen Daten. Dieselbe Technologie kann aber auch zur Erfassung weiterer Biosignale von Patienten eingesetzt werden, etwa zur Überwachung von Hirnströmen oder zur Diagnose von Schlafapnoe-Erkrankungen. Das Serviceangebot ist eine Kombination aus intelligenten Modulen für Datenübertragung, Analyse, Berichterstellung und Verwaltung, die je nach Kundenwunsch spezifisch angepasst werden können. Die anwenderfreundliche webbasierte Benutzeroberfläche ermöglicht die Anpassung des Dashboards für verschiedene Anwendergruppen, was einen mühelosen Workflow gewährleistet und die Effizienz steigert. Die komplette Datenübertragung wird mithilfe der Bittium SafeMove® VPN Software abgesichert, die starke Verschlüsselungsalgorithmen verwendet, um die Vertraulichkeit, den Datenschutz und die Integrität der Kommunikation zu gewährleisten. Die neue Bittium MedicalSuite™ ist ab sofort verfügbar.

Mit der Bittium MedicalSuite™ können Langzeit-EKG-Aufzeichnungen und -Analysen von mobilen medizintechnischen Systemen (“Holter Monitoring Services”) verwaltet werden. Die Serviceplattform ist zudem für Bittium HolterPlus™ optimiert, eine webbasierte Lösung zur EKG-Ferndiagnose, die sich aus dem EKG-Sensor Bittium Faros™, dem mobilen Endgerät der Bittium MedicalSuite™ und dem Zugang zu einem Webportal zusammensetzt. Die Ferndiagnose ermöglicht es, Patienten früher aus Krankenhäusern zu entlassen und EKG-Signale drahtlos sowie sicher vom EKG-Sensor auf die medizinische Serviceplattform zu übertragen. Der Kardiologe kann mithilfe der MedicalSuite täglich den Gesundheitszustand des Patienten überprüfen und anhand der erhaltenen Informationen die Dauer des erforderlichen Aufzeichnungszeitraums festlegen. Die von Kardiologen angebotene professionelle Auswertung ist unabhängig vom jeweiligen Standort des Krankenhauses, des Medizindienstleisters und des behandelnden Arztes verfügbar. Die zur Verfügung gestellten Befunde ermöglichen so eine schnellere und effizientere Behandlung der Patienten.

Die Nutzer- und Geräteverwaltung sowie die Berichterstellung werden zentral mit dem MedicalSuite™ BackOffice™ Tool verwaltet. Neben der Erstellung und Verwaltung von Benutzern, bietet das Dashboard genaue Einblicke in die Nutzung der Services. Damit stehen jederzeit aktuelle Kundenstatistiken für Prognosen, Berichte, Abrechnungen und die Verwaltung von Systemen zur Verfügung.

“Die Fernüberwachung und -diagnose von Patienten erhöht die Effizienz im Gesundheitswesen, senkt den Einsatz von Ressourcen und die Kosten, da Diagnosen von Spezialisten unabhängig von Zeit und Ort schnell verfügbar sind”, erklärt Arto Pietilä, Senior Vice President von Bittium Medical Technologies. “Remote Monitoring kann in der häuslichen Umgebung der Patienten durchgeführt werden, was insbesondere unter den aktuellen Quarantänebedingungen eine große Erleichterung darstellt. Diese Methode ermöglicht zudem auch eine schnelle Reaktion auf potenzielle Problemsituationen. “

Die Bittium MedicalSuite™ richtet sich hauptsächlich an medizinische Dienstleister, Krankenhäuser, Herzzentren oder Gesundheitszentren. Das Lösungsangebot umfasst Lizenzen für die Bittium MedicalSuite™, die EKG-Analysesoftware Bittium Cardiac Navigator™ und das Bittium BackOffice™ Tool. Die Wartung und der Support werden im Rahmen eines Servicevertrages angeboten.

Die neue Bittium MedicalSuite™ ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen zu der Lösung gibt es unter: https://www.bittium.com/index.php?2169

Bildquelle: Copyright: Bittium

Bittium ist auf die Entwicklung zuverlässiger, sicherer Kommunikations- und Konnektivitätslösungen spezialisiert und verfügt über 30 Jahre Knowhow im Bereich fortschrittlicher Funkkommunikationstechnologien. Der skandinavische Spezialist bietet innovative Produkte und Dienstleistungen sowie maßgeschneiderte Lösungen, basierend auf seinen Produktplattformen und F & E-Dienstleistungen. Im Bereich der Gesundheitstechnologie offeriert Bittium Lösungen zur Messung und Überwachung von Biosignalen in den Bereichen Kardiologie, Neurophysiologie, Rehabilitation, Arbeitsmedizin und Sportmedizin. Der Nettoumsatz des Unternehmens im Jahr 2019 betrug 75,2 Mio. EUR und der Betriebsertrag lag bei 6,3 Mio. EUR. Bittium ist an der Nasdaq Helsinki gelistet. www.bittium.com

Firmenkontakt
Bittium
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 36036341
martin@gcpr.net
http://www.bittium.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network für Bittium
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 36036340
wibke@gcpr.net
https://www.gcpr.de/presseraum/bittium

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»