Cultivated X

Das neue Businessmagazin rund um die zelluläre Landwirtschaft und Ernährung

Cultivated X

Cultivated X, das neue B2B-Magazin für die zelluläre Branche

Berlin/Dinklage, 08.02.2024 – Mit dem neuen B2B-Magazin Cultivated X startet die vegconom GmbH, Herausgeberin des weltweit erfolgreichsten Wirtschaftsmagazins für den pflanzenbasierten Markt vegconomist, ihre neueste Online-Publikation. Zielgruppe des in englischer Sprache erscheinenden Fachmagazins sind Entscheider:innen, die sich schnell und umfassend über Hintergründe und Fortschritte des sich rasant entwickelnden Markts für die zelluläre Herstellung tierischer Ingredients und Produkte informieren wollen. Diese gänzlich neue Produktionsweise von In-vitro-Fleisch, -Fisch und -Meerestieren, aber auch Käse, Leder, Pelz, Getränken und Molkereiprodukten wird nach Einschätzung führender Expert:innen innerhalb der nächsten Dekaden die Massentierhaltung disruptieren. Peter Link, Gründer von vegconomist und maßgeblicher Initiator des Cultivated X Projekts, betont: „Die zelluläre Lebensmittelproduktion hat ein schier unerschöpfliches Potenzial, um die stark wachsende Weltbevölkerung mit hochwertigen Proteinen zu versorgen – ohne dass dafür Tiere leiden müssen“.

Bei der zellulären Landwirtschaft werden tierische und pflanzliche Stammzellen im Labor und zum Teil schon großindustriell vermehrt („kultiviert“), um daraus Lebensmittel herzustellen. Abgesehen davon, dass diese Technologie offensichtliche Vorteile hinsichtlich Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bieten kann, ist sie auch wirtschaftlich überaus interessant. Das belegen die Investments von Prominenten wie Bill Gates oder Richard Branson in entsprechende Start-ups. Und natürlich sind große Lebensmittelkonzerne wie PHW (Wiesenhof), Nestle, Migros, Hydrosol, Merck, Wacker Chemie, ADM, Upside Foods, JUST und The Cultivate B längst in diesem Markt aktiv.

Weltweit fließen Milliardenbeträge in die Forschung und Entwicklung neuer zellkultivierter Lebensmittel. In den USA, Singapur und seit kurzem auch in Israel sind sogar schon erste Produkte für den menschlichen Verzehr zugelassen.

„Cultivated X will diese Entwicklung aus der Business-Perspektive begleiten. Es ist ein Querschnittsmagazin, das Entscheider:innen über Produkte, Produktionsverfahren und -anlagen, Lösungen, Technologien, Partnerschaften, Forschungsergebnisse, Investments, Akzeptanzstudien, ethische Aspekte, künstliche Intelligenz, Zulassungsrahmen, Personen, Unternehmen und Organisationen informiert“, so Peter Link. Und er ergänzt: „Wir starten mit einem großen News-Archiv mit über 400 Berichten – und werktägig kommen weitere hinzu. Darüber hinaus werden wir zunächst einen Newsletter pro Woche verschicken“.

Unternehmen und Organisationen bietet Cultivated X somit zahlreiche Möglichkeiten, ihre Sichtbarkeit und ihre Bekanntheit zu steigern und sich in dem boomenden Business-Umfeld früh als relevante Marke zu positionieren.

Entwickelt wurde Cultivated X vom Team von vegconomist, dem global führenden veganen Wirtschaftsmagazin, das sich seit mehr als fünf Jahren auf Themen rund um die pflanzenbasierte Wirtschaft fokussiert, in drei Sprachen erscheint und 200.000 Leser:innen in über 190 Ländern hat.

Weitere Informationen: www.cultivated-x.com

Hochauflösendes Bildmaterial ist hier für Sie zum Download bereitgestellt:

https://www.vegency.de/news/cultivated-x/

Cultivated X ist das neue, auf zelluläre Produkte spezialisierte B2B-Magazin. Herausgeberin ist die vegconom GmbH, die seit 2018 das erfolgreiche Wirtschaftsmagazin „vegconomist“ betreibt.

Firmenkontakt
Cultivated X by vegconomist
Peter Link
Fiskediek 1
49413 Dinklage
030-549090501
ee1619b3c820cf935196426a45e16563a999d0fd
https://www.cultivated-x.com/

Pressekontakt
vegency by united communications
Meike Koch
Skalitzer St. 68
10997 Berlin
030 78 90 76 0
ee1619b3c820cf935196426a45e16563a999d0fd
https://www.vegency.de/