Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jul
21

DAF ab sofort auch auf dem Smart-TV

Der TV-Sender DAF ist ab sofort auch als Smart-TV-App für viele Geräte verfügbar. Nach der Kooperation mit dem Münchner Start-up Live TV App bedeutet die Veröffentlichung der neuen Smart-TV-App einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Fernsehen der Zukunft.

DAF ab sofort auch auf dem Smart-TV

Logo DAF

Ab sofort können sich die DAF-Zuschauer über einen neuen Service des TV-Senders freuen, denn DAF wird künftig auch über eine kostenfreie Smart-TV-App zu sehen sein. Der Inhalt umfasst die umfangreiche Mediathek des Senders mit über 50.000 Videos zu den unterschiedlichsten Themen. Über Video-on-Demand stehen alle Beiträge der Kategorien “TOP NEWS”, “Börse + Märkte”, “Zertifikate”, “Fonds + ETFs” sowie “Devisen + Rohstoffe” direkt in der App zur Verfügung.

“DAF war schon immer ein Sender, der auf innovative Konzepte gesetzt hat. Seit Jahren stecken wir viel Energie in den Aufbau unserer Mediathek und bauen die Verfügbarkeit der Inhalte aus. Nach den Apps für alle gängigen mobilen Betriebssysteme ist eine Smart-TV-App, die dieses geballte Wissen auch auf dem Fernseher verfügbar macht, nur die logische Konsequenz. Umso mehr freut es uns, dass wir diese jetzt vorlegen können”, führt der Vorstandsvorsitzende von DAF Prof. Dr. Conrad Heberling aus.

Entstanden ist die DAF-App in Zusammenarbeit mit der M.E.N. Media Entertainment Networks GmbH. Deren Geschäftsführer Klaus Juli betont: “Smart-TV ist das Fernsehen der Zukunft. Die Menschen wollen nicht mehr zu einer bestimmten Zeit vor den Geräten sitzen, sondern genau die Inhalte abrufen, die sie brauchen und zwar zu dem Zeitpunkt, an dem sie sie brauchen. Wer Inhalte verbreiten und ein modernes Nutzererlebnis schaffen will oder Werbetreibender ist, sollte diese Entwicklung für sich arbeiten lassen. Das DAF hat das erkannt.”

Die DAF-Smart-TV-App ist für alle Smart-TV-Geräte der Hersteller Philips und TechniSat verfügbar und kann kostenlos über die jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden. Darüber hinaus ist die App auch auf Geräten von Sharp, Loewe und Medion zu erreichen, die über eine Smart-TV-Portallösung von netrange oder Foxxum verfügen. Ab Herbst wird die DAF-App auch über Amazons neue Settop-Box “Fire TV” angeboten.

Kontakt Presse:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
+49-30-30308089-13

Kontakt Vermarktung:
Börsenmedien AG
Thomas Eidloth
t.eidloth@boersenmedien.de
+49-9221-9051-233 Bildquelle:kein externes Copyright

Über DAF

Unter dem Motto “Wissen lohnt sich” bietet das DAF den Zuschauern ein informatives und spannendes Vollprogramm. Im Tagesprogramm erhält der Zuschauer alles Wissenswerte über die Welt der Geldanlage. Das Abendprogramm steht unter dem Titel: Spannende Unterhaltung. Hier zeigt der Sender eine Vielzahl von hochwertigen Dokumentationen und informiert so auch nach Börsenschluss über ein großes Themenspektrum.

DAF ist über ASTRA digital sowie diverse Kabelnetze und das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm unter anderem über die DAF App (iPhone, iPad und Windows Phone 8) und das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 50.000 Videos zu mehr als 4.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

DAF
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
49-9221-9051-233
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»