Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Nov
09

Der AKTIONÄR feiert 15-jähriges Jubiläum

Deutschlands großes Börsenmagazin DER AKTIONÄR feiert mit der kommenden Ausgabe sein 15-jähriges Bestehen. Das Motto der Zeitschrift aus dem Haus der Kulmbacher Börsenmedien AG hat sich seit der ersten Ausgabe nicht geändert. Beim AKTIONÄR findet der Privatanleger alles, was für ihn wichtig ist: spannende Investment-Ideen, fundierte Hintergründe und renommierte Interviewpartner, die ihn bei seiner Anlageentscheidung unterstützen.
Der AKTIONÄR feiert 15-jähriges Jubiläum

Die Titelstory der Erstausgabe im No vember 1996 beschäftigte sich mit dem Börsengang der Deutschen Telekom, der seinerzeit einen wahren Aktien-Boom in Deutschland auslöste.

Als der Unternehmer Bernd Förtsch den AKTIONÄR aus der Taufe hob, stand ihm nur eine Handvoll Mitarbeiter zur Verfügung. Dennoch entwickelte sich aus dem anfänglich lediglich 36 Seiten umfassenden Magazin eine Publikation, die laut AWA-Analyse heute eine Reichweite von 410.000 Lesern hat. Mittlerweile ist der Umfang des AKTIONÄR, der dem Leser Börsenwissen und Anlagetipps aus den Bereichen Aktien, Derivate, Fonds sowie Informationen zum aktuellen Finanzgeschehen bietet, auf 90 Seiten und mehr angewachsen. Herausgeber Bernd Förtsch bringt es auf den Punkt: “DER AKTIONÄR verfolgt das Ziel, den Leser über aktuelle Börsengeschehnisse auf dem Laufenden zu halten, die Konsequenzen dieser Entwicklungen aufzuzeigen und entsprechende Anlageempfehlungen zu geben.” Und der Erfolg gibt dem Konzept Recht.

Die starke Resonanz auf den AKTIONÄR führte dazu, dass das anfänglich monatlich erscheinende Heft heute wöchentlich herausgegeben wird. Aus diesem Grund wurde das Team um Chefredakteur Frank Phillipps stark vergrößert. Dadurch ist der AKTIONÄR in der Lage, seinen Lesern erstklassigen Finanzjournalismus bieten zu können. Phillipps sieht aber auch in den Grafikern, der Verwaltung und im stets freundlichen Abonnentenservice die Basis für den Erfolg des Anlegermagazins: “Es sind die Mitarbeiter, die schlussendlich dafür sorgen, dass der AKTIONÄR seit Jahren auf Top-Niveau arbeitet.”

Und so bleibt die Redaktion des AKTIONÄR auch in der Jubiläumsausgabe ihrem Credo treu und stellt den Lesern “Die besten Aktien der Welt” vor. Des Weiteren erfährt man, wie Anleger vom weltweiten Bevölkerungsboom profitieren können. Im Interview erklärt zudem Börsenprofi und Buchautor Thomas Gebert, warum der DAX auf 10.000 Punkte steigen kann.

Über DER AKTIONÄR:
Seit nunmehr 15 Jahren gehört DER AKTIONÄR zu den wichtigsten deutschen Publikationen im Bereich Wirtschaft und Finanzen. Im Jahr 1996 erstmals erschienen – damals noch monatlich – berichtet das Magazin aus dem Hause der Kulmbacher Börsenmedien AG mittlerweile wöchentlich über Aktien, Derivate und Fonds. Im Vordergrund stehen dabei konkrete Empfehlungen, die dem Leser helfen sollen, an der Börse Gewinne zu erzielen. Zudem stellt DER AKTIONÄR regelmäßig erfolgreiche Börsianer und ihre Strategien vor.

Über DER AKTIONÄR:
Seit nunmehr 15 Jahren gehört DER AKTIONÄR zu den wichtigsten deutschen Publikationen im Bereich Wirtschaft. Im Jahr 1996 erstmals erschienen – damals noch monatlich – berichtet das Magazin aus dem Hause der Kulmbacher Börsenmedien AG mittlerweile wöchentlich über Aktien, Derivate und Fonds. Im Vordergrund stehen dabei konkrete Empfehlungen, die dem Leser helfen sollen, an der Börse Gewinne zu erzielen. Zudem stellt DER AKTIONÄR regelmäßig erfolgreiche Börsianer und ihre Strategien vor.

DER AKTIONÄR
Sascha Grundmann
Am Eulenhof 14
95305 Kulmbach
09221/9051-0

http://www.deraktionaer.de/
info@boersenmedien.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-13
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»