Die Erfolgsstory von Max Weiß

Max Weiß‘ beeindruckende Geschichte von einem Hühnerstall-Verkäufer zum erfolgreichen Geschäftsmann

Die Erfolgsstory von Max Weiß

Max Weiß

Dank des digitalen Fortschritts eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten für Geschäftsaktivitäten. Selbst Jugendliche, die neugierig und aufgeschlossen gegenüber neuen Technologien sind, können nun in diese Bereiche einsteigen und darin erfolgreich sein.

Mit gerade mal 20 Jahren errang Max Weiß seinen ersten Titel als Millionär. Er ist ein vielversprechender junger Unternehmer und hat bereits eine Reihe von Unternehmen gegründet – darunter die Online-Unternehmensberatung WEISS Consulting & Marketing GmbH mit Sitz im idyllischen Bad Tölz in Bayern. Sein Spezialgebiet ist das Social-Media-Marketing, dem er sich schon als Schüler verschrieben hat.

Verzeichnis:

Die ersten Schritte zum Erfolg

Mit 20 Jahren zum eigenen Penthouse

Ohne Fleiß kein Preis

Auf dem Teppich bleiben

DIE ERSTEN SCHRITTE ZUM ERFOLG

Max Weiß hat schon immer den Wunsch gehabt, einen unkonventionellen Berufsweg einzuschlagen. In seiner Schulzeit arbeitete er in einem Supermarkt, in einem Getränkemarkt und sortierte Akten im Finanzamt, aber diese Tätigkeiten bereiteten ihm keine Freude. Er wollte eine Arbeit finden, die ihm Spaß macht und bei der er mehr Geld verdienen kann. Deshalb orientierte er sich frühzeitig an erfolgreichen Menschen.

Wenn seine Kumpels abfällige Bemerkungen über Fahrer von schicken Autos wie „Krimineller“ oder „Erbe“ machten, sah Max Weiß darin nur den Erfolg und wollte diesen ebenfalls erreichen. Aufgrund dieses Ziels blieb er in seinem Alter eher ein Einzelgänger.

Mit zwölf Jahren begann Max Weiß bereits seinen ersten Schritt Richtung Erfolg zu machen. Das ursprüngliche Fotonetzwerk Instagram ging online und faszinierte ihn sofort. Von da an war er täglich in der Welt der sozialen Medien unterwegs. Da Max damals viel Sport trieb – Fußball und Triathlon -, begann er, Inhalte zum Thema Fitness zu posten, beispielsweise über seine Ernährung oder Trainingseinheiten.

Die Leute zeigten Interesse daran, was dazu führte, dass sein Followerkreis wuchs. Irgendwann kam ihm die Idee auf, wie er damit sogar Geld verdienen könnte. Mit 16 Jahren bekam er Provisionen für Affiliate-Links gutgeschrieben, das heißt, wenn jemand aufgrund seines Ratschlags ein Produkt kaufte.

Damals verdiente Max mit jedem Verkauf sechs Euro als Provision.

MIT 20 JAHREN ZUM EIGENEN PENTHOUSE

Hühnerställe waren der Anfang und brachten bereits beträchtliche Einnahmen. Doch Max Weiß erkannte bald, dass es etwas noch profitableres gab als den Verkauf von Produkten – nämlich die Generierung von Sichtbarkeit im Internet und Reichweite auf Unternehmenswebsites. Das war sein Start in das Onlinemarketing. Seine ersten Kunden waren Fitnessstudios, denen er über Social-Media-Posts neue Mitglieder vermittelte und dafür eine Provision von einigen Tausend Euro erhielt. Dieser Moment markierte einen Wendepunkt für ihn.

Noch während seines Abiturs meldete er seine eigene Social-Media-Agentur als Gewerbe an und nur zwei Monate später verdiente er bereits genug Geld, um eine GmbH zu gründen – das war 2018. Innerhalb von zwei Jahren erreichte er einen Jahresumsatz von über einer Million Euro. „Mein Ziel war es, mit 20 Jahren meine erste Immobilie zu haben“, sagt Max Weiß stolz.

Und tatsächlich hat er dieses Ziel erreicht! Er kaufte sich ein Penthouse in München. Heute berät Max Weiß mit seiner Firma WEISS Consulting & Marketing GmbH andere Unternehmen dabei, ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich im Internet zu vermarkten. Zusätzlich hat er ein Coaching-Konzept entwickelt, durch das Unternehmen und Gründer lernen können, erfolgreiche Social-Media-Agenturen aufzubauen.

OHNE FLEISS KEIN PREIS

Max Weiß betont, dass der digitale Wandel neue berufliche Möglichkeiten eröffnet hat. Im Vergleich zu früher ist es heute viel einfacher, sich Kompetenzen anzueignen und selbstständig weiterzuentwickeln. Besonders junge Menschen gehen offener und unvoreingenommener mit neuen Technologien um und sind sehr begeisterungsfähig – das sind entscheidende Vorteile. Als Instagram im Jahr 2012 aufkam, gab es weder einen Studiengang noch eine Ausbildung für Social-Media-Marketing. Absolventen mit einem Marketingstudium wussten nicht, wie man Reichweite auf dieser Plattform generiert.

Dabei ist Social-Media-Marketing ein „Riesen Hebel“ für Unternehmen! Es ermöglicht ihnen die Erzielung von Reichweite, Positionierung ihrer Produkte oder Dienstleistungen sowie die Gewinnung von Fachkräften.

Der berufliche Erfolg von Max Weiß kam ohne formalen Bildungsabschluss zustande – aber keinesfalls mühelos. „Ich habe hart dafür gearbeitet und viele Opfer gebracht“, sagt er rückblickend. Während andere feierten, saß er am Computer und arbeitete an seinem Aufstieg als Unternehmer. Seine ersten Kunden gewann er durch intensive Akquisebemühungen – er schickte Briefe an Unternehmen, rief dort an und nutzte jeden Tipp oder Kontakt aus seinem Bekanntenkreis.

Mit dem erreichten Erfolg musste Weiß jedoch auch erfahren: Wer jung ist, sich selbstständig macht und gut verdient, zieht Missgunst auf sich.

Er wurde immer wieder mit Menschen konfrontiert, die ihm seine Pläne ausreden wollten, ihn vor dem Scheitern warnten oder ihm sogar Hindernisse in den Weg legten. „Das ist der Preis des Erfolgs“, sagt Max Weiß. Deshalb sind Durchsetzungskraft und Selbstbewusstsein neben Fleiß zwei entscheidende Eigenschaften für junge Unternehmer.

AUF DEM TEPPICH BLEIBEN

Max Weiß ist trotz seines großen Erfolgs ein bodenständiger Typ geblieben. Er trägt eine Basecap, sein Hemd hängt lässig über der Hose und an seinen Füßen trägt er Crocks – was im Team für einige Lacher sorgt. Mit Konsum hat er nie viel am Hut gehabt. Nachdem er zum ersten Mal Geld verdient hatte, kaufte er sich zwar eine schöne Uhr und leaste ein schickes Auto, aber das war es auch schon. Für ihn ist es sinnlos, Geld für Dinge auszugeben, die keinen finanziellen Nutzen bringen. Stattdessen investiert er lieber in Werte, die sein Vermögen vermehren. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Max gibt gerne Geld für unvergessliche Momente aus – wie etwa Reisen.

„Geld allein macht nicht glücklich, aber es verschafft einem Freiheit“, sagt Max Weiß selbstbewusst. Es ermöglicht ihm selbstbestimmt zu leben und darüber zu entscheiden, mit wem er zusammenarbeitet oder wie sein Tag aussieht.

Wenn jungen Menschen der frühe Erfolg zu Kopf steigt, liegt das oft daran, dass sie von ihrem eigenen Ego getrieben sind.

Sich selbst überschätzen und anderen ständig etwas beweisen wollen, kann zerstörerisch sein.

„Man gibt dann viel Geld für Autos und Luxus aus und hat am Ende nichts davon.“

Für Max ist der Erfolg eher ein Auftrag als Vorbild voranzugehen und anderen respektvoll zu begegnen.

„Nur weil man gut verdient, heißt das noch lange nicht, dass man ein Superheld ist oder sich über andere stellen darf.“

Max Weiß ist ein 23-jähriger Unternehmer, der sich bereits seit seinem 12. Lebensjahr intensiv mit dem Thema Online Marketing und Social Media beschäftigt. Sein außergewöhnliches Talent und seine Leidenschaft für diese Bereiche haben es ihm ermöglicht.

Firmenkontakt
Weiss Consulting & Marketing GmbH
Max Weiß
Nockhergasse 6
83646 Bad Tölz
01777725214
2803737ecf27ceadecf22b7354439606dd80aead
https://weiss-max.com/

Pressekontakt
Weiss Consulting & Marketing GmbH
Max Weiß
Nockhergasse 6
83646 Bad Tölz
01777725214
2803737ecf27ceadecf22b7354439606dd80aead
https://weiss-max.com/