Extremcoach Joe Alexander bei Stefan Raabs tv total am 12.12.

Der König der Reflexe, Extremcoach Joe Alexander, stellt bei Stefan Raab am Do., 12.12., in tv total (pro7) sein Buch “Fang den Pfeil! Ein Extremcoach zeigt, wie Sie Unglaubliches erreichen” (Solibro Verlag) vor. Der Autor wird dazu spektakuläre Aktionen mit dem wagemutigen Moderator durchführen.

Extremcoach Joe Alexander bei Stefan Raabs tv total am 12.12.

Joe Alexander Fang den Pfeil! (Solibro)

Extremcoach Joe Alexander ist diesen Donnerstag, am 12.12. zu Gast bei Stefan Raabs tv total (pro7). Der König der Reflexe stellt dort sein Buch “Fang den Pfeil! Ein Extremcoach zeigt, wie Sie Unglaubliches erreichen” vor, das soeben im Solibro Verlag erschienen ist. Der Autor wird dazu spektakuläre Aktionen mit dem wagemutigen Moderator durchführen.
Vorschau bei TV Total

Unter dem Motto “Fang den Pfeil!” bringt Joe Alexander seine Schüler und Seminarteilnehmer dazu, persönliche Grenzen zu überwinden. Mit Hilfe dieses Ratgebers hat nun auch der Leser die Möglichkeit, seine Ziele professionell zu ermitteln und erprobte Erfolgsstrategien anzuwenden, um sie auch wirklich zu erreichen.

Das Buch besteht aus mehreren Komponenten:

1) Es gibt keine unlösbaren Probleme. Das Problem ist nur man selbst. Der erste Mensch, der blind Pfeile gefangen und unter Wasser (!) Gehwegplatten zerschmettert hat, verrät seine erprobten Erfolgsstrategien. Extremcoach Joe Alexander bringt Menschen dazu, Ungeahntes zu leisten und die eigenen Grenzen zu überschreiten – sei es privat, im Sport oder bei der Karriere.

2) Von wegen lockerer Moderatorenjob – wie mutig Hunziker, Beckmann, Gottschalk und Co. wirklich sind! Der Extremcoach der Starmoderatoren, Joe Alexander, erzählt hautnah und unterhaltsam von seinen Backstage-Erlebnissen mit den Stars. Von Dachziegelbezwingerin Michelle Hunziker über den durchs Studio gestoßenen Stefan Raab bis zum brennenden Florian Silbereisen.

3) Biografisches: Vom Flüchtlingskind aus Beirut zum Deutschen Meister in Taekwondo, 10fachen Guinnesssworld-Rekordler und gefragtem Extremcoach.

4) SAMUEL KOCHs Wette bei “Wetten dass ..?”: Extremcoach Joe Alexander erklärt, warum sie damals so dramatisch schiefgelaufen ist. (Ausführliches 21 Seiten-Kapitel im Buch!) Joe Alexander war bis 6 Wochen vor dem Auftritt der Coach und Miterfinder der Wette von Samuel Koch.

Ob man nun Nichtraucher oder Weltrekordler werden will, ob man Abnehmen oder mit einer Geschäftsidee erfolgreich sein will, das scheinbar Unmögliche ist auch für ganz normale Menschen machbar. Denn in jedem von uns schlummern verborgene Potenziale. Joe Alexander hilft, den inneren Schweinehund beiseite zu räumen und den Leser fit zu machen für seine persönliche Höchstleistung.

Mit diesem Buch bucht man einen kompetenten Profi, für den es ein Vergnügen ist, mit dem Ellbogen zehn übereinander liegende Steine zu durchschlagen und dabei noch ein unversehrtes rohes Ei in der Hand zu behalten.

Bibliographische Daten
Joe Alexander: Fang den Pfeil! Ein Extremcoach zeigt, wie Sie Unglaubliches erreichen. Erfolgreich in Freizeit, Sport und Karriere
Münster: Solibro Verlag 1. Aufl. 2013; ISBN 978-3-932927-75-1; Klappenbroschur; 21,5 x 13,5 cm; 288 Seiten; 60 Farbfotos; 16,99 (D)
E-Book: ISBN 978-3-932927-76-8 (epub)
Informationen & Leseproben unter: Zur Verlagshomepage
Erhältlich (oder über Nacht bestellbar) in allen Buchhandlungen sowie bei Internetbuchhändlern

Bildrechte: © Solibro Verlag

Der Solibro Verlag ist ein inhabergeführter Publikums-Verlag, der intelligenten und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren.
Etablierte Autoren wie die Journalisten Andreas Altmann, Helge Timmerberg oder Guido Eckert sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen.
Aber auch neue Autoren wie Hans Hermann Sprado, Frank Jöricke oder regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (Schwerpunkte: populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt:
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
presse@solibro.de
http://www.solibro.de