Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Jan
02

Lassen Sie doch Google die Arbeit tun!

Oder: wie man die Möglichkeiten der Google-Anzeigen als Freiberufler oder Unternehmer voll ausnützt

(NL/2890374058) Alle suchen. Und alle finden, weil sie googeln. Google ist das Fundbüro unserer Welt. Das gute alte Telefonbuch oder die Gelben Seiten haben ausgedient. Aber wie komme ich bei Google auf die erste Seite. Vergessen Sie teure, zeitaufwändige und oftmals sinnlose Websiteoptimierung. Nutzen Sie besser Google-Anzeigen für Ihre Werbung. Der Werbetherapeut http://www.werbetherapeut.com zeigt wie es geht bei einem Speedcoaching.

Sind Ihnen auf Google schon mal die Anzeigen aufgefallen, die auf der rechten Seite bei den Suchergebnissen stehen. Sie werden immer noch belächelt – das funktioniert doch nicht. Quatsch genau diese kleinen Anzeigen bringen Sie von 0 auf die erste Seite bei Google, so Alois Gmeiner, der Werbetherapeut. Wenn Sie nämlich wirklich suchen, dann wollen alle finden: und dabei sind die Anzeigen eine super Sache. Und weitaus billiger als herkömmliche Print-Anzeigen oder gar Internet-Banner oder Werbe-Pop-Up Unsinn. Die Anzeigen kosten nur, wenn der Kunde wirklich zu Ihnen auf die Homepage kommt. Und dann hat sich die Anzeige ja schon gelohnt, wenn Ihre Homepage hält, was sie verspricht. Der Werbetherapeut Alois Gmeiner ist Spezialist für Low-Budget-Werbung und hält für Sie auf http://www.werbetherapeut.com zahlreiche Ratschläge und Informationen zu günstigen Werbemöglichkeiten bereit. Auch einen GRATIS Werbecheck kann man auf der Homepage online ausfüllen und bekommt sofort Werbetipps direkt vom WERBETHERPEUT.

Damit auch Sie in der scheinbar komplizierten Welt der Google-Anzeigen Erfolg haben, hier die erste Weisheit: jeder Klick ist sein Geld wert!

Denn, sie kommen sofort und innerhalb weniger Stunden auf die erste Seite von Google. Ohne hohe Kosten ohne teure Werbedeals. Schon ab 1 Euro Tagesbudget. Der Werbetherapeut erarbeitet gemeinsam mit seinen Klienten sofort die erste Online-Google-Kampagne. Wenn Sie also gefunden werden wollen, sind Ihre Suchbegriffe oder Keywords das wesentliche Kriterium für Ihren Erfolg. Wählen Sie nicht eines, wählen Sie alle, die für Ihre Produkte, Dienstleistungen und Angebote stehen können. Natürlich ist der erste Platz oben rechts ein wenig teurer aber in jedem Fall leistbar und niemals unerschwinglich für ein kleines Unternehmen oder einen Freiberufler! Doch auch der vierte oder fünfte Platz ist sein Geld wert, denn selten bleibt es bei dem einen Klick eines echten Interessenten. Lassen Sie sich von sogenannten Experten nichts anderes erzählen. Und kommt der Kunde zu Ihnen, dann gilt ein weiteres Gebot: binden Sie ihn an sich mit einer Homepage, die hält, was sie verspricht!

Um also im WWW gefunden zu werden, genügen eigentlich 5 Punkte, die für Ihren Internet-Erfolg wesentlich sind:

5 Punkte vom WERBETHERAPEUTEN für Erfolg im Internet:

1) Nicht Sie suchen sich, der Kunde sucht Sie: der Kunde sollte Sie also möglichst einfach finden!
2) Kennen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil? Dann ist es in Google-Anzeigen Ihr schlagendes Argument!
3) Je mehr Suchbegriffe (Keywords) Sie wählen, desto besser wird Ihre Anzeige gefunden!
4) Angebote, Vorteile, Gratis: Seien Sie auch in Ihren Google-Anzeigen verkaufendl!
5) Die besten Anzeigen nützen nichts ohne eine gute Homepage!

Der Erfolg einer Homepage oder einer Google-ads-Platzierung ist also kalkulierbar. Der Werbetherapeut http://www.werbetherapeut.com optimiert Ihre Homepage und erarbeitet in nur einem Tag ihre erfolgreichste Google-Kampagne.

TIPP: machen Sie den GRATIS-Online-Werbecheck. Der Werbetherapeut prüft dabei auch Ihre Homepage auf Herz und Nieren ein erster entscheidender Schritt in Richtung eines erfolgreichen Internetgeschäftsmodells.

Kontakt:
Der Werbetherapeut
Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23
1020 Wien
0043/699 133 20 234
werbetherapeut@chello.at
http://www.werbetherapeut.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»