Neue Medien und Kommunikation

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medien und Kommunikation

Apr
13

Moderne Informationsinstrumente für Stammzellspenderdateien

Moderne Informationsinstrumente für Stammzellspenderdateien

Das Thema Stammzellspende ist abstrakt und kein alltägliches. Die deutsche Stammzellspenderdatei gGmbH (DSD) nutzt daher moderne Formen der Kommunikation, um das Thema zu vermitteln: Facebook Gewinnspiele. Mit ihrem Ostergewinnspiel fand die DSD hohen Anklang bei ihrer Facebook Community.

Dessau, 13.04.2015. Der Bedarf an Stammzellspenden steigt kontinuierlich an. Dies ist logisch, bedenkt man, welchen Stellenwert die Stammzelltherapie bei mittlerweile über 140 Krankheiten, darunter diverse Formen der Leukämie, einnimmt. Daher ist es wichtig, das Thema intensiver zu verbreiten. Die DSD hat neue Wege entwickelt, um das Thema Stammzellspende zu vermitteln: Infotainment. Facebook Gewinnspiele sind solch ein Instrument und lösen trockenes Dozieren ab. Sie dienen als modernes Informationsinstrument, besonders die junge Zielgruppe der DSD zu erreichen und das Thema Stammzellspende zu vermitteln.

Pünktlich zu Ostern lud die DSD zum Ostergewinnspiel auf Facebook ein. Im Fokus: tolle Preise und nette Spielideen statt Aufruf zur Spende und Infos zu Aktionen. Mit rund 120 Teilnehmern pro Tag erfreute sich das Gewinnspiel großer Beliebtheit. Aus Mitspielern werden in der Regel neue Facebook Fans, die man im Nachgang gezielt mit Informationen rund um Typisierung und Stammzellspende versorgen kann. So bleibt ein guter Kontakt, es werden neue Kontakte geknüpft und sogar mehr potentielle Spender gewonnen.

Solche Gewinnspiele sollen nicht nur den Boden für Wissen und die Spendenbereitschaft bereiten, sie sollen auch die Bindung an die DSD stärken, die sich zu Recht als “Heimat für Lebensretter” bezeichnet. Und entsprechend steht die DSD im Fall der Fälle, das heißt, wenn es zu einer Stammzellspende kommt, mit ausgezeichneter Betreuung und Begleitung der Transplantation für ihre Spender bereit. Gut ist, wenn man sich dann schon kennt und einen guten Draht zueinander hat.

Je mehr Spender zur Verfügung stehen, desto größer ist die Chance, dass im Bedarfsfall schnell ein passender Spender für einen Patienten gefunden wird. Infotainment soll helfen die Dringlichkeit des Themas zu vermitteln und mehr potentielle Spender zu gewinnen.

Die DSD ist die achtgrößte von insgesamt 27 Stammzell- und Knochenmarkspenderdateien in Deutschland. Mit über 100.000 registrierten Spendern leistet sie einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung von Leukämie.

Jede Stammzellspenderdatei ist gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Spenderdaten (anonymisiert) dem Zentralen Knochenmarkspenderregister (ZKRD) zur Verfügung zu stellen und leistet so ihren Beitrag zur Rettung von Leben. Dennoch unterscheiden sich die unterschiedlichen Institutionen in ihren Arbeitsweisen.

Die Prioritäten der DSD liegen auf Know-how, Erreichbarkeit und Service. Ebenso selbstverständlich ist die hohe Qualität der technischen Verfahren zur genetischen Typisierung.

Firmenkontakt
Deutsche Stammzellspenderdatei gGmbH
Heinz Robens
Altener Damm 50
06847 Dessau-Roßlau
034051965211
info@deutsche-stammzellspenderdatei.de
http://www.deutsche-stammzellspenderdatei.de

Pressekontakt
Plus PR
Antje Borm-Flammersfeld
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
022193464417
info@pluspr.de
http://www.pluspr.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»