Schnell wissen, was Medien über Sie berichten: Der Pressespiegel verrät es

Mit einer systematischen Medienbeobachtung können Sie den Erfolg Ihrer Pressearbeit messen – und Ihre Konkurrenten im Auge behalten
Schnell wissen, was Medien über Sie berichten: Der Pressespiegel verrät es

Wer regelmäßig PR-Maßnahmen für sein Unternehmen durchführt, der will natürlich auch wissen, wo und wann etwas in welchen Zeitungen und Zeitschriften stand. Da es ziemlich mühsam ist, alle Titel ständig selbst zu durchsuchen, gibt es Dienstleister, die diesen Service übernehmen.

Bei der Medienbeobachtung (im Fachjargon auch “Clipping-Service” oder “Ausschnittdienst”) genannt, werden je nach Anbieter mehrere Tausend Publikationen durchgelesen, Nachrichtenagenturen, Radio- und TV-News ausgewertet. Erscheint ein bestimmtes vorher vereinbartes Stichwort (z. B. Ihr Firmenname), erhalten Sie den Bericht per Post oder Mail als zusammengefassten Pressespiegel zugesandt. Die Basis-Kosten für einen solchen Service belaufen sich auf 60-80 Euro im Monat.

Mein Tipp:
– Legen Sie vorab fest, nach welchen Suchbegriffen Sie suchen lassen wollen: Ist es nur Ihr Firmenname – oder sind vielleicht auch Berichte über Ihre wichtigsten Mitbewerber interessant?
– Je nachdem, wie schnell Sie die Berichte brauchen, können Sie ein tägliches Clipping oder wöchentliche Zusammenfassungen bestellen.
– Beachten Sie aber: Lassen Sie viele Suchbegriffe suchen oder häufig verwendete Worte (z. B. “Maschinenbau”, wenn Sie sich über eine ganze Branche informieren wollen) entstehen schnell hohe Kosten für die Belege.
– Und auch das geht: Sie wollen Ihre Mitbewerber im Auge behalten? Dann lassen Sie noch nach Berichten suchen, in denen der Firmenname Ihrer Konkurrenten vorkommt.

Anbieter von Medienbeobachtung:
Agentur PUBLIC EFFECT – http://www.publiceffect.de/medienbeobachtung-clipping-service/
Über die Agentur PUBLIC EFFECT:
PUBLIC EFFECT wurde im Jahr 2000 gegründet: Die Agentur bietet Leistungen aus dem Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für mittelständische Unternehmen und Verbände. Dazu zählen das Erstellen und Versenden von Pressemitteilungen, maßgeschneiderte Presseverteiler oder das Erstellen und Verbreiten von Informationen für das Internet. Bei PBULIC EFFECT können Kunden ähnlich einem “Baukasten-System” alle PR-Leistungen einzeln auswählen. Somit entstehen keine unübersichtlichen Kosten für langfristige Aufträge oder Jahres-Etats

Agentur Public Effect
Matthias Still
Burchardstr. 19
20095
Hamburg
info@publiceffect.de
040-23554568
http://www.PublicEffect.de